Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/kirchenaustritt.php 18.07.2018 13:51:45 Uhr 19.09.2018 15:49:21 Uhr

Kirchenaustritt

Die Zuständigkeit für den Kirchenaustritt und -übertritt liegt beim Standesamt des Wohnsitzes des Austretenden.

Austritts- oder Übertrittserklärungen aus Religionsgemeinschaften bzw. Kirchen werden im Standesamt Dresden, Sachgebiet Urkundenwesen, entgegen genommen.

Ledige Bürger legen dafür bitte

  • den Personalausweis oder Reisepass  
  • und sofern vorhanden die Taufurkunde

vor.

Verheiratete, geschiedene oder verwitwete Bürger benötigen zusätzlich

  • die Heiratsurkunde.

Es ist eine Gebühr in Höhe von insgesamt 26 Euro zu entrichten.

Datenschutz im Standesamt

Das Standesamt erfasst Ihre Personenstandsdaten (u. a. Name, Geburtsdatum, Abstammung) in Registern und Akten. Auf dieser Grundlage werden Urkunden und Bescheinigungen ausgestellt sowie Auskünfte erteilt. Darüber hinaus werden Ihre Daten verarbeitet, soweit das für den Austritt aus einer Kirche, Religionsgemeinschaft oder weltanschaulichen Gemeinschaft erforderlich ist.

Kontakt

Kirchenaustritt

Landeshauptstadt Dresden
Bürgeramt
Abteilung Standesamt
Sachgebiet Urkundenwesen


Besucheranschrift

Provianthofstraße 7
(Heeresbäckerei)
1. Etage, Zi 112
01099 Dresden


Themenstadtplan

Öffentlicher Personennahverkehr

Straßenbahnlinie 7 oder 8
Haltestelle Heeresbäckerei


Verkehrsverbund Oberelbe

VVO-Auskunft

Telefon 0351-4886790
Fax 0351-4886783
E-Mail standesamt-urkundenstelle@dresden.de


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Montag 9 bis 12 Uhr
Dienstag 9 bis 18 Uhr
Donnerstag 9 bis 18 Uhr

Zuständig:

Drucken