Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/migration.php 22.06.2016 14:56:11 Uhr 29.06.2016 00:14:36 Uhr
Menschen mit Migrationshintergrund schauen durch die Installation "Blicke auf Dresden"
© Ronny Geißler

Menschen mit Migrationshintergrund

In Dresden leben 53 999 Menschen mit Migrationshintergrund (Stand 31.12.2015). Dies entspricht einem Anteil von rund 9,83 Prozent aller Dresdnerinnen und Dresdner. 6,16 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner in der sächsischen Landeshauptstadt sind Ausländerinnen und Ausländer. Manche von ihnen bleiben nur für einen begrenzten Zeitraum, andere schaffen sich hier eine neue Existenz.

Der Begriff „Menschen mit Migrationshintergrund" steht für

  • zugewanderte Ausländerinnen und Ausländer der ersten Generation,
  • in Deutschland geborene Ausländerinnen und Ausländer der zweiten und dritten Generation,
  • Aussiedlerinnen und Aussiedler,
  • Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler,
  • eingebürgerte Menschen sowie
  • Menschen mit mindestens einem zugewanderten Elternteil oder Elternteil mit ausländischer Staatsangehörigkeit.

Kontakt Ausländerbehörde

Landeshauptstadt Dresden
Bürgeramt
Abt. Staatsangehörigkeits- und Ausländerangelegenheiten


Besucheranschrift

Theaterstraße 13/15
01067 Dresden


Themenstadtplan

Telefon 0351-4886451
Fax 0351-4886446
E-Mail auslaenderbehoerde@dresden.de
Website Ausländerbehörde


Postanschrift

Postfach 120020
01001 Dresden

Drucken

Partner