Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/kulturpreise/lyrikpreis-dd.php 09.10.2018 13:43:19 Uhr 15.11.2018 23:20:20 Uhr

Dresdner Lyrikpreis

Allgemeine Informationen

  • Kategorie: Literatur
  • Donator: Landeshauptstadt Dresden
  • Gründungsjahr: 1995
  • Intention: Förderung zeitgenössischen poetischen Schaffens von Autorinnen und Autoren, die in Europa leben und in deutscher oder tschechischer Sprache schreiben
  • Verleihungsmodus: alle zwei Jahre; die nächste Preisverleihung findet im Herbst 2018 statt
  • Dotierung: 5 000 Euro
  • Auswahlverfahren: Zweistufiges, anonymisiertes Auswahlverfahren; Ernennung durch eine Vor- und eine Hauptjury
  • Ehrungstypus: Auszeichnung von Werken zeitgenössischer Lyrik, die einem hohen künstlerischen Anspruch gerecht werden. 
  • Ausschreibung: Einsendeschluss für den Dresdner Lyrikpreis 2018 war der 31. Juli 2017.
  • Wettbewerbslesung am 27. Oktober 2018, 19 Uhr, Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1, Dresden
  • Preisverleihung am 28. Oktober 2018, 11 Uhr, Literaturhaus Villa Augustin, Antonstraße 1, Dresden

Dresdner Lyrikpreis 2018

Die zehn Finalisten aus Tschechien, Österreich und Deutschland präsentieren am Vorabend der Preisverleihung, am 27. Oktober 2018, ab 19 Uhr im Literaturhaus Villa Augustin ihre Wettbewerbstexte. Vergeben werden am Sonntag, 28. Oktober 2018, 11 Uhr, der Hauptpreis der Fachjury sowie ein Publikumspreis. Die in Europa lebenden und in deutscher oder tschechischer Sprache schreibenden Bewerber haben in anonymisierter Form jeweils sechs bis zehn Gedichte eingereicht. Die Vorjury hat aus den Einsendungen fünf tschechische und fünf deutsche Texte ausgewählt. Diese wurden anschließend von renommierten literarischen Übersetzern ins Tschechische bzw. ins Deutsche übertragen und der ebenfalls zweisprachig besetzten Hauptjury zur Verfügung gestellt. Das vielfältige Rahmenprogramm zum Finale des Dresdner Lyrikpreises findet vom 23. bis 28. Oktober 2018 in Prag und Dresden statt.

Preisträger seit 1996

2016 Guy Helminger & Simona Rackova
2014 Lea Schneider
2012 Hartwig Mauritz
2010 Marie Št'astná
2008 Christian Futscher
2006 Viola Fischerová & Uljana Wolf
2004 Uwe Tellkamp
2002 Hendrik Rost
2000 Lutz Seiler
1998 Petr Hruška & Christian Lehnert
1996 Thomas Kunst

Drucken

Partner