Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/politik/wahlen/auslaenderbeiratswahlen.php 22.10.2018 09:14:35 Uhr 18.11.2018 18:40:33 Uhr

Ausländerbeiratswahlen

Amtliches Endergebnis

Am Sonntag, 25.05.2014, fand die Wahl des Ausländerbeirates statt. Von den 21.940 Wahlberechtigten haben 2.202 Wähler/-innen ihre Stimmen abgegeben (davon 775 per Briefwahl). Abzüglich der ungültigen Stimmzettel (42) und der nicht zugelassenen Wahlbriefe (55) gab es 2.105 gültige Stimmzettel. Insgesamt wurden 6.255 gültige Stimmen gezählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 10,036 Prozent.

Der Wahlausschuss über die Feststellung des Endergebnisses hat am Mittwoch, den 04.06.2014 um 15 Uhr in der Theaterstraße in öffentlicher Sitzung getagt.

Folgende 11 Bewerber/-innen wurden in die Vorschlagsliste für den künftigen Ausländerbeirat nach dem amtlichen Endergebnis gewählt (Stimmenanzahl):

  • Bui, Truong Binh (631)
  • Levenfus, German (469)
  • Lalonde, Marc (378)
  • Maksudov, Rustam (343)
  • Dr. Tsoglin, Juri (321)
  • Domingo San Juan, Maria Elena (290)
  • Yefremova, Halyna (258)
  • Rahman, Md Shahinur (254)
  • Dr. Mamedow, Asad (243)
  • Dr. Jinah, Hussein Hasham (241)
  • Vincze, Viktor (216)

Hier finden Sie noch einmal die alphabetisch und nach Stimmenanzahl nummerisch geordnete Gesamtliste:

Wahlrecht

Aktives Wahlrecht

Wahlberechtigt ist jede ausländische Person, die mindestens seit 3 Monaten in Dresden mit Hauptwohnsitz gemeldet ist, sich in Deutschland rechtmäßig (auch mit Duldung) aufhält und am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Passives Wahlrecht

Wählbar ist jede ausländische oder eingebürgerte Person, die mindestens seit 3 Monaten in Dresden mit Hauptwohnsitz gemeldet ist, sich in Deutschland mindestens seit einem Jahr rechtmäßig aufhält und das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Drucken

Partner