Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de-light/sonstiges/datenschutz.php 03.01.2024 14:13:55 Uhr 17.06.2024 15:49:50 Uhr

Datenschutzerklärung

Informationen in Gebärdensprache

Erklärung zum Datenschutz

Die Landeshauptstadt schützt Ihre persönlichen Daten. Dafür hat sie verschiedene Maßnahmen getroffen. Durch diese Maßnahmen werden alle Vorschriften zum Datenschutz beachtet.

Gesetzliche Grundlagen

Die Webseite www.dresden.de ist ein Teledienst.
Deswegen gilt das Telemedien-Gesetz (TMG).
Außerdem gilt die Verordnung 2016/670 des Europäischen Parlaments. Sie regelt:

  • wie natürliche Personen geschützt sind, wenn persönliche Daten verarbeitet werden,
  • den freien Datenverkehr und
  • wann die Richtlinie 95/46/EG der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) aufgehoben wird.

Welche Daten werden erfasst?

Sie können die Webseite www.dresden.de benutzen, ohne persönliche Daten anzugeben. Persönliche Daten sind mit Ihrer Person verbunden, also Ihr Name oder Ihr Wohnort.

Wenn Sie die Webseite www.dresden.de benutzen, werden diese Daten gespeichert:

  • die IP-Adresse Ihres Computers oder Telefons,
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches auf der Webseite,
  • mit welchem Browser Sie das Internet benutzen,
  • welche Suchbegriffe Sie auf der Webseite eingeben und
  • wie die Webseite geantwortet hat, also ob zum Beispiel eine Datei übertragen wurde oder nicht.

Alle erfassten Daten werden kontrolliert und nach spätestens 10 Tagen gelöscht.

Wir untersuchen, wann und wie oft unsere Webseite besucht wird. Dafür benutzen wir ein Programm, das Matomo heißt. Matomo verarbeitet keine vollständigen IP-Adressen, sondern speichert sie verkürzt. Sie können widersprechen, dass Matomo Ihren Besuch mit untersucht. Dann wird Ihr Besuch auf unserer Webseite nicht erfasst.

Wie erheben und verarbeiten wir persönliche Daten?

Es gibt auf unserer Webseite auch Kontaktformulare, Bestellformulare oder andere Online-Dienstleistungen. Wenn Sie diese benutzen, müssen Sie persönliche Daten angeben. Ihre Angaben werden nur für den gewünschten Zweck genutzt, also zum Beispiel für Ihre Bestellung. Ihre Daten werden niemals an andere weitergegeben.

Kontaktformular

Sie können das Formular benutzen, um uns zu kontaktieren.
Sie tragen in das Formular Ihren Namen, die E-Mail-Adresse, einen Grund und eine Nachricht ein. Wir bekommen das Kontaktformular verschlüsselt.

Bestellformulare

Sie können Informationen oder Material bestellen. Sie müssen dafür Name und Adresse für den Versand angeben. Die Angaben werden nur für die Bestellung genutzt und nicht an andere weitergegeben.

Newsletter

Um unseren Newsletter zu bekommen, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Die Adresse wird mit Informationen zum Newsletter in einer Datenbank gespeichert. Die Informationen können sein, wie oft Sie den Newsletter bekommen möchten oder welche Themen Sie interessieren. Mit Ihrer E-Mail-Adresse können Sie diese Informationen auch ändern oder den Newsletter abbestellen.

Behördengänge und Anwendungen online

Auf unserer Webseite www.dresden.de können Sie einige behördliche Dinge online erledigen. Sie müssen dazu nicht mehr auf ein Amt gehen.
Wenn Sie behördliche Dinge online machen, müssen Sie verschiedene persönliche Daten angeben. Deswegen sind besondere Angaben zum Datenschutz immer bei den Online Angeboten hinterlegt.

Ihre Rechte

Sie sind einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten.
Nach Artikel 13 Absatz 2 der EU-DSGVO haben Sie diese Rechte:

  • Niemand darf Sie zwingen oder drängen, einverstanden zu bleiben.
  • Sie können jederzeit sagen, dass Sie nicht mehr einverstanden sind. Dann löschen wir Ihre Daten.
  • Gegenüber der Landeshauptstadt Dresden oder der zuständigen Behörde haben Sie diese Rechte:
    - Auskunft zu bekommen nach Artikel 15 EU-DSGVO,
    - falsche Daten zu berichtigen nach Artikel 16 EU-DSGVO,
    - Ihre Daten löschen und vergessen zu lassen nach Artikel 17 EU-DSGVO und
    - Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu erheben nach Artikel 77 EU-DSGVO.

Daten werden verschlüsselt übertragen

Die Webseite www.dresden.de ist insgesamt verschlüsselt. Die Technologie heißt SSL. Damit kann niemand anders als die Stadt Dresden Ihre Daten erkennen.

Daten werden vertraulich behandelt

Unsere Mitarbeitenden und die unserer Partnerunternehmen müssen Ihre Daten geheim und vertraulich behandeln. Das regeln die Artikel 29 und 32 Absatz 4 der EU-DSGVO. Die Stadt Dresden hat Verträge mit Partnerunternehmen geschlossen, um die Vertraulichkeit abzusichern.

Aktive Komponenten

Aktive Komponenten heißen Programme auf Computern, die bestimmte Aufgaben erledigen. Man braucht sie zum Beispiel, damit Spiele oder Animationen laufen.
Unsere Webseite www.dresden.de kann man ohne solche aktiven Komponenten benutzen. Das macht die Webseite sicherer und zuverlässiger.

Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen

Die Landeshauptstadt Dresden möchte, dass sich die Dresdner*innen an der Stadtpolitik beteiligen. Dafür nutzt sie das Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen.

Auf dem Beteiligungsportal werden verschiedene persönliche Daten erfasst. Genaue Informationen zum Datenschutz des Beteiligungsportals finden Sie hier.

Auch bei den einzelnen Beteiligungen stehen die Informationen zum Datenschutz.

Externe Links

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Das nennt man externe Links. Solche Links kann man an Symbolen oder ausgeschriebenen Internetadressen erkennen.
Wenn Sie einen solchen Link anklicken, öffnet sich ein neues Internet-Fenster.

Die Landeshauptstadt Dresden ist nicht verantwortlich, was auf solchen Internetseiten gezeigt wird. Sie kann solche Links nicht immer und ständig prüfen.

Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke sind Facebook, X, BlueSky, Google+ und andere. Wenn Sie die Webseite www.dresden.de benutzen, werden Ihre Daten nicht zu sozialen Netzwerken übertragen. So können diese Netzwerke auch nicht Ihre Besuche auswerten.
Wenn Sie aber in einem Netzwerk auf „Teilen“ klicken, haben Sie Kontakt zu dem Netzwerk. Das Netzwerk öffnet sich in einem neuen Internet-Fenster. Dann werden diese Daten übertragen:

  • die Adresse der Seite auf dresden.de und
  • der Titel der Seite.

Mit der Adresse (URL) kann das soziale Netzwerk weitere Inhalte der Seite auslesen. Aber Ihre Daten als Nutzender werden nicht übermittelt. Das soziale Netzwerk entscheidet selbst, wie es Ihre Nutzerdaten ermittelt. Die Stadt Dresden hat darauf keinen Einfluss.

Die Stadt Dresden ist in verschiedenen Sozialen Netzwerken. Die verschiedenen Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Landeshauptstadt Dresden, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Adresse für Besuche

Rathaus
Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden
2. Etage, Zimmer 002


Karte mit Informationen über Dresden

Telefon 0351-4882390
Fax 0351-4882238
E-Mail presse@dresden.de


Adresse für Briefe

Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, wird diese nicht automatisch verschlüsselt.
Unverschlüsselte E-Mails können vielleicht von anderen Personen gelesen werden.

Wir antworten auf unverschlüsselte E-Mails auch unverschlüsselt. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.

Datenschutzbeauftragter

Sie möchten Informationen zum Datenschutz bei der Stadtverwaltung?
Wenden Sie sich an den Beauftragten für Datenschutz.
Hier finden Sie den Kontakt.