Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/ausbildungsfoerderung.php 17.10.2017 08:29:31 Uhr 23.11.2017 13:51:40 Uhr

Ausbildungsförderung

Ausbildungsförderung für Schüler beantragen
Gewährung von Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz für Schüler an weiterführenden allgemeinbildenden Schulen, Berufsfachschulen, Fachschulen, Fachoberschulen und Abendschulen durch die zuständige Stelle.
Die gewährte Leistung für Schüler ist eine Zuschussförderung.
Die Höhe der Leistung hängt von der Art der Ausbildung und vom Einkommen und Vermögen des Auszubildenden und Einkommen seines Ehegatten und seiner Eltern ab.
Für die Anrechnung des Einkommens des Ehegatten und der Eltern sind die Einkommensverhältnisse im vorletzten Kalenderjahr erforderlich.
Hat sich das Einkommen des Ehegatten oder der Eltern gegenüber dem vorletzten Kalenderjahr wesentlich verringert, kann ein Antrag auf Aktualisierung gestellt werden.
Das Bundesausbildungsförderungsgesetz geht nicht von Einkommensgrenzen aus, sondern gewährt Freibeträge.
 
Ausbildungsförderung für Studierende beantragen
Studenten an der Berufsakademie Dresden:
Die Bearbeitung der Anträge im Bereich Berufsakademie erfolgt durch das Amt für Ausbildungsförderung der Landeshauptstadt Dresden, Dr.-Külz-Ring 19, 01067 Dresden, Tel.: (03 51) 4 88 46 48.

andere Hochschulstudenten:
Die Bearbeitung der Anträge im Hochschulbereich erfolgt im zuständigen Studentenwerk Dresden, Amt für Ausbildungsförderung, Fritz-Löffler-Str. 18, 01069 Dresden, Tel.: (03 51) 46 97 50.
 
Aufstiegsfortbildungsförderung (Meister-BAföG) beantragen
Die Bearbeitung der Anträge nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz erfolgt für ganz Sachsen durch die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB), Pirnaische Str. 9, 01069 Dresden, Tel.: (03 51) 4 91 00

Formulare 

Alle Antragsformulare finden Sie auf den Internetseiten zum BAföG des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie erhalten diese auch in den Bürgerbüros der Landeshauptstadt Dresden und im Sachgebiet Ausbildungsförderung.

Alternativ können Sie die elektronische Antragstellung nutzen. 

Elektronisch einreichbar ohne Unterschrift mit Authentifizierung mittels neuen Personalausweis sind das Formblatt 1, die Anlage zum Formblatt 1 und das Formblatt 8. Die übrigen Formblätter müssen unterschrieben entweder per Post oder eingescannt und zum Beispiel angehangen an den e-Antrag (als pdf-Datei) eingereicht werden. Alternativ können Sie alle Formblätter unterschreiben und per Post oder eingescannt einreichen. 

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

SG Ausbildungsförderung


Besucheranschrift

Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden
1. Etage, Zimmer 53 bis 56


Telefon 0351-4884648
Fax 0351-4884663
E-Mail bafoeg@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Di 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Do nach Vereinbarung

Drucken