Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/kinder/freizeit/kinderstrassenbahn.php 08.11.2017 17:27:08 Uhr 25.11.2017 12:03:10 Uhr
Kinderstraßenbahn Lottchen in der Wendeschleife Hellerau, Ausschnitt mit E. Kästner von türloser Seite
© Matthias Stresow

Kinderstraßenbahn Lottchen

Lottchen ist beliebt. Seit 1991 ruckelt die Kinderstraßenbahn auf Dresdens Schienennetz. Altstadt, Blasewitz und Neustadt - ca. 150 000 Kinder erkundeten mit ihr bereits die sächsische Landeshauptstadt.

Der Name der Kinderstraßenbahn stammt aus dem bekannten Kinderbuch "Das doppelte Lottchen" von Erich Kästner. 1899 wurde der beliebte Autor in Dresden geboren.

Wer im Rahmen einer Stadtrundfahrt mehr über Kästner erfahren und bei einem Stadtgang durch die Dresdner Neustadt die Stationen aus der Kindheit und Jugend erleben möchte, der sollte sich schnell einen Termin für diese spannende Tour besorgen.

Drucken

Partner