Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/stadtbezirksaemter/blasewitz/geschichte/c_04.php 06.05.2015 11:39:17 Uhr 17.09.2019 13:46:34 Uhr

Striesen-West

(Fortsetzung der Beschreibung von Stadtteil Striesen-Süd)

Die Luftangriffe im Februar 1945 zerstörten den West- und Südwestteil Striesens fast vollständig. Auch vom alten Dorfkern blieben nur wenige Anwesen stehen.

Der Wiederaufbau erfolgte vor allem in den 60er und 70er Jahren. Die schon 1959 wiederaufgebaute Borsbergstraße war die erste Plattenbaustraße Dresdens und steht heute unter Denkmalschutz. .

Die erhalten gebliebenen Altbauten, vor allem im Osten und Norden, verfielen dagegen zusehends. Die Wende gebot dem Einhalt. Das Baugeschehen lief seit 1990 in verschiedenen Stufen ab.

Zuerst wurden vor allem freie Grundstücke bebaut. Dann kam die Phase, in der Abrisse zugunsten größerer Neubauten dominierten. In den letzten Jahren wurde in bisher nicht dagewesenem Umfang saniert. Das östliche Striesen ist der Dresdner Stadtteil mit dem höchsten Anteil von nach 1990 saniertem Altbau. Einher ging dies alles mit einer nur mit der Nachkriegszeit vergleichbaren Bevölkerungsumschichtung

Drucken

Partner