Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wirtschaftsservice/maximal-lokal.php 18.01.2021 15:37:37 Uhr 26.01.2021 19:33:07 Uhr
  • maximal lokal. Ohne dich macht Dresden dicht.
    © Landeshauptstadt Dresden
  • Einkaufen, erleben und geniessen in Dresden.
    © Landeshauptstadt Dresden
  • v. l. n. r.: Friederike Wachtel (Geschäftsführerin City Management Dresden e. V.), Olaf Kranz und Jana Wittig (Betreiber von Schmidt´s Restaurant und Palastecke im Kulturpalast), Dr. Robert Franke (Leiter Amt für Wirt-schaftsförderung)
    © Landeshaupstadt Dresden

Maximal lokal

Lassen Sie sich von Dresdner Händlern, Gastronomen und Kreativen inspirieren und unterstützen sie damit gleichzeitig eine von der Pandemie hart getroffene Branche!

Maximal lokal bringt auf diesen Seiten eine Bandbreite ausgefallener Geschenkideen von Kunsthandwerk über Mode bis hin zu hausgemachten Delikatessen aus Dresden zusammen.

Die Konsumzurückhaltung und das veränderte Kaufverhalten im Corona-Jahr bedrohen lieb gewordene Orte unmittelbar in ihrer Existenz. Maximal lokal verbreitet die neuen Absatzwege von Gastronomen, Kulturschaffenden und Künstlern. Die meisten der vorgestellten Ideen sind online verfügbar und damit von der Verschärfung der Coronaschutz-Maßnahmen ab 14. Dezember 2020 nicht betroffen.

„Viele lokale Händler, Gastronomen und Kreative haben nach dem ersten Lockdown reagiert und ihre digitale Präsenz ausgebaut. Wer nicht ausschließlich bei den großen Online-Giganten bestellt, hilft das vielfältige Angebot der Stadt dauerhaft zu erhalten“

Dr. Robert Franke, Amtsleiter der Wirtschaftsförderung

Maximal lokal wird von der Dresden Marketing GmbH und dem City Management e. V. unterstützt.

Dresden maximal lokal


  • Beate Pfefferkorn bei ihrer Arbeit
  • Uta Gneiße
  • Lars P. Krause
  • Ein Mitarbeiter bei Ruttloff Jeans
  • Franziska Lange
  • Produkt von Doppellotte
  • Produktarrengement von la moka
  • Helene "Leni" Diener
  • Abgebildet ist der Künstler Kay „Leo“ Leonhardt mit dem von ihm entworfenen Motiv zur Benefizaktion.
  • Buchbindermeister Ludwig Nowak
  • Nam Do (Inhaber) und Barbara Staudenmaier (stellvertretende Geschäftsleitung) kurz vor der Eröffnung des neufneuf Bühnen Bistros im September 2020.
  • Matabooks2.jpg
Beate Pfefferkorn bei ihrer Arbeit Uta Gneiße Lars P. Krause Ein Mitarbeiter bei Ruttloff Jeans Franziska Lange Produkt von Doppellotte Produktarrengement von la moka Helene "Leni" Diener Abgebildet ist der Künstler Kay „Leo“ Leonhardt mit dem von ihm entworfenen Motiv zur Benefizaktion. Buchbindermeister Ludwig Nowak Nam Do (Inhaber) und Barbara Staudenmaier (stellvertretende Geschäftsleitung) kurz vor der Eröffnung des neufneuf Bühnen Bistros im September 2020. Matabooks2.jpg

Teil der Kampagne werden

Sie sind selbst künstlerisch, in Handel oder Gastronomie tätig und möchten Ihre Geschenkideen hier vorstellen?

Wir freuen uns über Zuschriften an wirtschaftsfoerderung@dresden.de.

Ansprechpartner

Landeshauptstadt Dresden

Amt für Wirtschaftsförderung
Wirtschaftsservice


Drucken

Partner