Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wissenschaft/forschungsnetzwerke/Lange-Nacht-der-Wissenschaften.php 15.06.2017 14:35:55 Uhr 20.05.2018 19:33:23 Uhr

Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften

Unter dem Motto „Staunend durch die Nacht“ fand am 10. Juli 2016 die „ Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften “ statt. Zum 14. Mal öffneten in der Zeit von 18 Uhr bis 1 Uhr wissenschaftliche Einrichtungen und Unternehmen ihre Türen.

In über 700 Veranstaltungen haben mehr als 35 000 Besucher erfahren können „was die Welt im innersten zusammenhält". Die Teilnahme an allen Veranstaltungen war kostenfrei.

Foto: Netzwerk Dresden - Stadt der Wissenschaften / agsandrew/shutterstock.com

„Die Lange Nacht der Wissenschaften richtet sich auch an Familien. Fast die Hälfte der Veranstaltungen sind für Kinder geeignet“, so Hilbert. „Man kann sich seine persönlichen Route zusammenstellen und diese dann ausdrucken oder als Download speichern.“ Parallel dazu waren alle wichtigen Neuigkeiten zur Wissenschaftsnacht auch auf der Facebook-Seite und auf dem Twitter-Kanal zu finden.

Die Social Media-Kanäle bieten zudem wissenschaftliche Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt und unterhaltsame Fakten aus der Welt der Forschung. Das Programm der 14. Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften wurde vom Netzwerk „Dresden – Stadt der Wissenschaften“ veranstaltet und ist ein gemeinsames Projekt mit Dresdner Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen sowie der Landeshauptstadt Dresden.

Über das Netzwerk „Dresden – Stadt der Wissenschaften“

Das Netzwerk „Dresden – Stadt der Wissenschaften“ repräsentiert eine Wissenschaftslandschaft, die mit elf Hochschulen, vier Max-Planck-, fünf Leibniz-, zwei Helmholtz- und zehn Fraunhofer-Einrichtungen sowie zahlreichen Kompetenzzentren und Einrichtungen des Technologietransfers eine der facettenreichsten in Deutschland ist. Neben dem "Juniordoktor" setzt es erfolgreich die "Lange Nacht der Wissenschaften" in Dresden um. Koordiniert wird das Netzwerk von der Landeshauptstadt Dresden.

Drucken

Partner