Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wirtschaftsstandort/projekte-kooperationen/smartcity/wandelbots.php 10.07.2020 11:39:48 Uhr 01.10.2020 23:56:21 Uhr

Wandelbots

Vorstellung des neuen TracePen von wandelbots
© wandelbots

Wandelbots gehörte zu den ersten Antragstellern beim Start der Innovationsförderung 2017. Die Projektförderung der Landeshauptstadt Dresden ermöglichte es dem Studententeam der TU Dresden damals, zusammen mit der HTW Dresden einen Demonstrator zu entwickeln, mit dem die Zusammenarbeit Mensch – Roboter mithilfe intelligenter Kleidung deutlich vereinfacht und beschleunigt wurde.

Heute – knapp 2 Jahre später - beschäftigt das Unternehmen 80 Mitarbeiter, davon 70 in Dresden und verfügt über ein Büro in Asien. Das Unternehmen sammelt inzwischen internationale Auszeichnungen. So hat Forbes es im Jahr 2019 zur Nummer 4 der Best European Startups gekürt, im Jahr 2020 gewann es als Best Newcomer den German Startup Award.

Konzerne wie Volkswagen, BMW und Infineon nutzen die Technologie bereits. Die Gesellschafterliste weist international renommierte Investoren aus. Im Juni 2020 reihten sich zwei weitere Risikokapitalgeber mit insgesamt 26 Millionen Euro darin ein. Dazu gehört auch der Investitionsfonds M12 von Microsoft, einem Branchenriesen, der zu den Treibern der Digitalisierung in der Industrie gehört. Die Finanzierung soll die globalen Expansionspläne des Unternehmens unterstützen.

Drucken

Partner