Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wirtschaftsstandort/projekte-kooperationen/smartcity/coboworx.php 10.07.2020 11:38:07 Uhr 02.10.2020 00:49:25 Uhr

coboworx GmbH

Während große Unternehmen längst ihre Planungsgruppen und Spezialisten für die Roboterautomation haben, stehen viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) immer noch vor der Frage: Lohnt sich Automatisierung? Über die neue Online-Plattform will das Start-Up coboworx GmbH vor allem eines bieten: die Robotik für alle zugänglich machen, nicht nur für Experten! Dafür bringen die vier Gründer mehr als 100 Mannjahre praktische Erfahrungen in der Industrierobotik mit.

„Wir wollen die KMU inspirieren, neue Technologien zu nutzen, wie zum Beispiel roboterbasierte Automatisierungslösungen, in denen Menschen und Roboter im gleichen Arbeitsumfeld miteinander Aufgaben gemeinsam bearbeiten können“, hebt Klaus Wagner / Co-Gründer und Geschäftsführer Technik & Service hervor.

Dabei gilt es zum Schutz der Menschen besonders hohe Anforderungen an die Sicherheitsfunktionen zu stellen. Eine solche sichere Lösung soll in diesem Innovationsprojekt nun erarbeitet werden. Der Roboter und seine Sicherheitsfunktionen werden dabei vorab virtuell, mit Hilfe eines digitalen Zwillings der realen Anlage, erprobt. Fehler bei seinem Bewegungsradius, bzw. der Stopp-Funktionen, können so in einem sehr frühen Stadium erkannt werden und man spart in großem Umfang Kosten.

Das junge Unternehmen coboworx GmbH wird sich im Rahmen des Projektes in Dresden ansiedeln und gemeinsam mit dem Unternehmen Wandelbots GmbH (welches zu den Ersten gehörte, die im Rahmen der Innovationsförderung finanziell unterstützt wurden) und Forschungspartnern der TU Dresden die Kompetenzen im Zukunftsfeld Robotik am Standort Dresden ausbauen.

Drucken

Partner