Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wirtschaftsstandort/kompetenzfelder/c_04.php 17.10.2016 13:47:59 Uhr 13.12.2017 10:05:21 Uhr
Kopfgrafik
© Center for Regenerative Therapies Dresden (CRTD)/Boes

Kompetenzfeld Life Sciences / Biotechnologie

Lebendige Wissenschaft. Biotechnologie in Dresden

Exzellente Grundlagenforschung mit interdisziplinärer Ausrichtung ist die Triebfeder des noch jungen Kompetenzfeldes Life Sciences / Biotechnologie. Dies führte in Kombination mit einer dynamischen Gründerszene und gezielter Ansiedlungspolitik zum Aufstieg Dresdens in die Spitze der Biotech-Szene Deutschlands. Unter den 100 Biotechnologiefirmen befinden sich auch drei große Pharma-Unternehmen.

Dem Life Sciences-Standort Dresden geht es wie seinem Forschungsobjekt: Er lebt, ist äußerst flexibel und hat seine Potentiale längst nicht ausgeschöpft.

Die erste Stufe der Wertschöpfungskette...

...ist exzellent besetzt und bestens vernetzt: Forschung. Renommierte Wissenschaftler wie Kai Simons (Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik), Elly Tanaka (DFG Forschungszentrum für Regenerative Therapien), Stefan Diez, Jochen Guck (Biotechnologisches Zentrum der TU Dresden) oder Gianaurelio Cuniberti (Max-Bergmann-Zentrum für Biomaterialien) arbeiten hier. Unter ihren Instituten herrscht ein Klima des gegenseitigen Austauschs.

Funktionierende und etablierte Tech-Transfer-Mechanismen...

...führen dazu, dass die bestehende Gründerkultur in Unternehmensgründungen kanalisiert wird. In der Dresdner BioPolis sind alle wichtigen Akteure mit ihrem Know-How, ihren Forschungsgeräten und Laboren zu Fuß erreichbar – und was noch viel wichtiger ist: Offen für Neues. Optimale infrastrukturelle Voraussetzungen stehen im BioInnovationsZentrumDresden zur Verfügung. Derzeit laufen die Planungen für ein zweites Biotechnologie-Gründerzentrum.

Moderne Zellbiologie, Genetik und Ingenieurwissenschaften...

...wirken sowohl in Forschung als auch industrieller Verwertung beispielhaft zusammen. Mit dieser interdisziplinären Ausrichtung gelingt es eine führende Rolle in den Bereichen Systembiologie, Molekulares Bioengineering, Regenerative Medizin, Tissue Engineering und Stammzellenforschung einzunehmen.

Erfahren Sie mehr über das Kompetenzfeld

Ausführliche Informationen zu Unternehmen, Forschung, Ausbildung und Netzwerken sowie Zahlen und Fakten zu Life Sciences / Biotechnologie in Dresden finden Sie unter invest.dresden.de.

Drucken

Partner