Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wirtschaftsstandort/aktuelles/2017/anmeldung-startup-space-cebit-2017.php 09.05.2017 08:19:39 Uhr 16.12.2017 21:34:18 Uhr

Jetzt anmelden: Startup-Space am SACHSEN!-Gemeinschaftsstand auf der CeBIT 2017

Ihr Startup-Space am SACHSEN!-Gemeinschaftsstand

Es ist wieder soweit – der globale Event der IT-Industrie, die CeBIT 2017 (vom 20. - 24. März), steht vor der Tür. Die IHK Dresden organisiert auch in diesem Jahr einen SACHSEN!-Firmengemeinschaftsstand auf der CeBIT 2017 - in Halle 5. Für innovative Startups aus dem Freistaat haben die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) und das Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden wie in den Vorjahren eine Ausstellungsfläche als "Startup-Space" reserviert. Vom 20. bis zum 24. März können sich dort Startups neben bereits etablierten sächsischen Unternehmen präsentieren.

Das Angebot beinhaltet das Auslegen von Material und Flyern auf einer eigenen Präsentationsfläche sowie das Bespielen eines gestellten Monitors. Werben Sie über die CeBIT-Medien im Internet, sprechen Sie mit Messebesuchern, laden Sie potenzielle Kunden zu einem Kaffee in den Lounge-Bereich des Standes ein und vernetzen Sie sich mit internationalen und sächsischen Partnern. Damit möglichst viele Startups die Möglichkeit der kostengünstigen Präsentation auf der CeBIT nutzen können, ist die Teilnahme am Startup-Space auf maximal drei der fünf Messetage beschränkt. Ihre zeitliche Präferenz geben Sie bitte bei der Anmeldung an.

Zur CeBIT 2017 werden über 3.000 Aussteller und mehr als 200.000 Besucher aus aller Welt erwartet. Der sächsische Gemeinschaftsstand bietet eine hervorragende Platzierung auf der Messe - in Halle 5 gegenüber Microsoft Dynamics und in Sichtachse zur "Digitalisierung-Live!"-Schaufläche. In diesem Jahr ist Japan das Partnerland der CeBIT.

Die Teilnahme am Startup-Space kostet 900,- Euro (inkl. Unterausstellergebühr und Marketing-Basis-Beitrag an den Messeveranstalter). Bitte beachten Sie, dass dieser Beitrag bereits durch die Initiative der WFS und der Stadt Dresden reduziert ist und somit keine zusätzliche Förderung für die Messepräsentation beantragt werden kann.

Der Startup-Space ist räumlich begrenzt. Die Anmeldungen und Zeitpräferenzen werden nach ihrem Eingangsdatum berücksichtigt. Anmeldeschluss ist der 3. Februar.

Über Halle 5

Halle 5 erhält 2017 unter dem Label "Digitalisierung-live" ein neues Konzept, um IT-Lösungen visueller und greifbarer für den Besucher zu präsentieren. Dies wird beispielhaft anhand der Digitalisierung der Wertschöpfung in der Automobilbranche umgesetzt. Damit rückt die CeBIT etwas näher an den Kunden und überspannt die Themen Big Data & Business Intelligence, ERP & HR Solutions sowie - neu - Marketing & Sales Solutions.

Weitere Beteiligungsmöglichkeiten auf der CeBIT

Es gibt weitere Möglichkeiten einer Teilnahme an allen 5 Tagen der CeBIT - wie z. B. die Präsentation als Einzelaussteller auf der Messe, als vollwertiger Mitausteller am SACHSEN!-Gemeinschaftsstand oder eine Präsentation im speziell für Startups konzipierten Messebereich "SCALE11" in Halle 11.

Die Präsentation als Einzel- oder Mitaussteller auf der Messe ist förderfähig. Die Anträge dafür bearbeitet die SAB - Sächsische Aufbaubank.

Ihr Ansprechpartner:

Für Rückfragen und ergänzende Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Armin Reith der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (Tel.: 0351-2138134, armin.reith@wfs.saxony.de).

Ihre Anmeldung:

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Drucken

Partner