Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/arbeiten/arge/aktuelles.php 02.07.2019 08:32:48 Uhr 18.07.2019 20:13:23 Uhr

Jobcenter Dresden Aktuell

Technische Probleme bei der Commerzbank

Aufgrund technischer Probleme bei der Commerzbank kann es zu Verzögerungen bei der Gutschrift der Monatszahlungen kommen.

Verbesserung der Betreuung der Bedarfsgemeinschaften

Im Jobcenter Dresden wird künftig die gesamte Bedarfsgemeinschaft durch eine Vermittlungsfachkraft betreut. Ab dem 11.03.2019 hängt die Zuordnung zu einem Team und der Vermittlungsfachkraft von der persönlichen Bedarfsgemeinschaftsnummer, der sogenannten „BG-Nummer“, ab. Die bisherige Zuordnung der Bedarfsgemeinschaft nach Postleitzahlen entfällt. Positive Folge für Kundinnen und Kunden des Jobcenters ist u.a., dass sie in Zukunft Ihre Ansprechpartner auch bei einem Umzug behalten. Besondere Spezialisierungen, wie für Jugendliche und Selbständige, bleiben bestehen.

In einem Schreiben an alle Betroffenen hat das Jobcenter in der 8. KW über die anstehenden Änderungen informiert und Kundenkarten mit der jeweiligen BG-Nummer als Anlage angefügt.

Die Kundenkarte erleichtert den Zugang zu den jeweiligen Ansprechpartnern. Sie ersetzt jedoch nicht den Identitätsnachweis. Ein gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung ist weiterhin mitzubringen.

Kundinnen und Kunden ohne Termin im Jobcenter melden sich bitte ab 07.03.2019 an den folgenden Empfängen an:

Empfang 710 auf der 2. Etage, wenn die BG-Endnummer auf 00 – 49, und

Empfang 720 auf der 3. Etage, wenn die BG-Endnummer auf 50 – 99 endet

Ab März werden erforderliche Umbauarbeiten im Jobcenter Dresden durchgeführt.

Bildungsträgerkonferenz 2019

Die jährliche Bildungsträgerkonferenz des Jobcenters Dresden und der Agentur für Arbeit Dresden fand am 13. Februar 2019 statt. Die Teilnehmenden erhielten Ausführungen zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt, den erreichten Ergebnissen des Jahres 2018 sowie den geschäftspolitischen Schwerpunkten und zur gemeinsamen Bildungszielplanung des Jobcenters Dresden und der Agentur für Arbeit Dresden für das aktuelle Jahr. Weitere Informationen folgten zu den Schwerpunkten Trägermanagement sowie Teilhabechancengesetz und speziell dem Förderinstrument AVGS-MAT. Im Anschluss konnten die Bildungsanbieter an drei Workshops zu den Themen Qualifizierungschancengesetz, Herausforderung der Digitalisierung in der Arbeitswelt und beruflicher Qualifizierung und Teilhabechancengesetz teilnehmen.

Drucken

Partner