Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/tourismus/erleben/erlebnisangebote/der-geheimnisvolle-nachtwaechter.php 30.01.2020 15:16:32 Uhr 26.02.2020 08:50:27 Uhr

Dresden im Laternenlicht

Unterwegs mit dem geheimnisvollen Nachtwächter

Mit Einbruch der Dunkelheit schlägt die Stunde des Nachtwächters. Sein Horn erklingt im Gewirr der schmalen Gassen, das Licht seiner Laterne durchdringt die Finsternis. Mit seiner Hellebarde schützt er selbst in finstersten Ecken ehrbare Bürger vor Räubern und Gesindel. Unterhaltsam erleben Sie zur blauen Stunde schaurige Geschichten und pikante Anekdoten aus vielen Jahrhunderten inmitten der historischen Altstadt von Dresden.

Route

Theaterplatz mit Semperoper, Zwinger, Schlossplatz, Brühlsche Terrasse und Neumarkt mit Frauenkirche

Information

  • Termine: Mo–Sa 21 Uhr (Jan/Feb 18 Uhr)
  • Dauer: ca. 90 Minuten
  • Start: Johann Denkmal am Theaterplatz
  • Preis: 15 € pro Person (Vollzahler)
  • Ermäßigt: 12 € (Dresden Card Inhaber, Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung); Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre frei (bis max. 4 Kinder pro Buchung)

Impressionen vom Rundgang

Kombinationsangebot

Nachtwächterrundgang inklusive sächsischer Hausmannskost

Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie in einer typisch-sächsischen Gastwirtschaft, dem Freiberger Schankhaus, ein köstliches Abendessen mit Getränk. Anschließend führt Sie der Nachtwächter durch das historische Dresden.

  • Preis: 29 € pro Person
  • Treffpunkt Abendessen: Freiberger Schankhaus auf dem Neumarkt
  • reservierte Plätze von 19.15–20.45 Uhr (Januar & Februar von 19.30-21 Uhr)

Jetzt informieren und buchen

Sächsische Hausmannskost im Freiberger Schankhaus.

Kontakt & Service

Dresden Information GmbH

Service-Center
Mo–Sa 9–18 Uhr


Drucken

Partner