Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/abfall-stadtreinigung/mitmachen/mehrweg/best-practice.php 24.05.2022 08:05:21 Uhr 07.07.2022 12:44:01 Uhr

Mit gutem Beispiel voran

Dresdner Märkte und Veranstaltungen plastikfrei

Mit dem am 3. Juli 2021 in Kraft getretenen Verbot vieler Einwegkunststoffe werden Einwegprodukte wie Besteck, Teller oder Trinkhalme in naher Zukunft der Vergangenheit angehören.  

Zu erwarten sind sowohl beim Außer-Haus-Verkauf als auch im Veranstaltungsbereich eine steigende Vielfalt an Alternativen. Auch dort wo Alternativen angeboten werden kann die einzige Antwort, im Sinne der Abfallvermeidung, Mehrweg sein.

Aus diesem Grund will die Landeshauptstadt Dresden die Bürgerinnen und Bürger, den Einzelhandel und die Gastronomie ermuntern, Mehrweg in ihren Alltag zu integrieren. 

Hier finden Sie Einzelhändler, Gastonomen und Imbissbetreiber, die Mehrwegalternativen bereits anbieten und mitgebrachte Gefäße ihrer Kundinnen und Kunden befüllen. 

Mehrwegschüssel
Aufkleber: Eigenes Gefäß willkommen
Kampagnenaufkleber

Ihre Gaststätte, Imbiss oder Einzelhandelsgeschäft will auch mit gutem Beispiel vorangehen?

Wir möchten gern weitere Steckbriefe von Firmen, die Mehrwegalternativen anbieten, hier und im Themenstadtplan der Landeshauptstadt Dresden veröffentlichen. 

Thema im Themenstadtplan öffnen

Der Einsatz von Mehrwegalternativen ist ein wichtiger Beitrag für den Schutz der Umwelt und der Meere. So werden umweltbewusste Bürgerinnen und Bürger auf Ihr Unternehmen aufmerksam. Nebenstehender Aufkleber zeigt Ihren Kundinnen und Kunden gleich an Ihrer Ladentür, dass Umweltschutz bei Ihnen groß geschrieben wird. Hygieneempfehlungen können Sie dem Infoblatt entnehmen.

Auch Sie gehen mit gutem Beispiel voran? Zeigen Sie es! 

 

Drucken