Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/abfall-stadtreinigung/aktuelles/mehrweg-gewinnspiel.php 02.05.2022 12:15:52 Uhr 24.05.2022 07:22:26 Uhr

Lebensmittel abfallarm und gut verpackt mitnehmen und optimal verwerten

Beratungstag zum Thema Mehrweg auf dem Wochenmarkt: Drei Personen stehen an einem gelben Pavillon. Daneben steht ein Plakat mit der Aufschrift "Einweg ist kein Weg. Mehrweg ist mein Weg."
Abfallberatung Lingnermarkt
Am 4. Mai 2022, in der Zeit von 9 bis 14 Uhr, veranstalten die Abfallberatung des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft sowie das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Marktgilde und der Initiative „Zur Tonne“ einen gemeinsamen Beratungstag auf dem Wochenmarkt Bönischplatz. Im Mittelpunkt des Aktionstages steht das abfallarme Einkaufen durch den Erwerb von regionalen Produkten und die Nutzung von wiederverwendbaren Mehrwegbehältnissen. Zudem gibt es Tipps, wie die gekauften Lebensmittel gut gelagert und verwertet werden können, um Lebensmittelverschwendungen zu vermeiden. Als besonderes Highlight wird das Zukunftsstadtprojekt „Zur Tonne“ zeigen, welche Lebensmittel noch nicht in die Tonne gehören, sondern durchaus schmackhafter Bestandteil einer Mahlzeit sein können.
Foto von Preisen für das Gewinnspiel zum Thema Mehrweg: zwei Getränkebecher, Reise-Besteck und ein Frischhaltebeutel für Obst und Gemüse

Mehrweg-Gewinnspiel

Teilen Sie mit uns Ihre Erfahrung, welche Mehrweg-Variante Sie am liebsten in Ihrem Alltag bisher nutzen! Schicken Sie uns davon vom 4. bis 18. Mai 2022 ein Foto mit dem Betreff „Mehrweg-Gewinnspiel“ an abfallberatung@dresden.de. Unter allen Teilnehmenden werden drei Gewinner ermittelt. Sie erhalten jeweils ein Gewinnpaket bestehend aus folgenden Mehrweg-Preisen: Getränkebecher für Heiß- sowie Kaltgetränke, Obst-/Gemüsefrischenetz und Spork-Campingbesteck. Die drei Gewinnerfotos werden auf dem Facebook-Kanal und der Internetseite der Landeshauptstadt Dresden ohne Angabe der Namen veröffentlicht.

Drucken