Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/weitere-beteiligungsmoeglichkeiten/gruener-bogen.php 21.07.2021 08:55:35 Uhr 28.09.2021 07:28:01 Uhr
Visualisierung der Planung "Grüner Bogen"
© UKL Landschaftsarchitekten

Grüner Bogen

Mit dem Projekt "Grüner Bogen" soll der Stadtraum im Umfeld der südlichen Prager Straße gestaltet und aufgewertet werden, damit das Wohnen in der Innenstadt noch attraktiver wird.

Aktuelles

Für die Aufwertung des „Grünen Bogens“ liegt eine Planung vor. Die Landeshauptstadt Dresden lud alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich vom 23. Juni bis 20. Juli 2021 über den Gestaltungsentwurf zu informieren und Hinweise im Rahmen einer Online-Befragung abzugeben. Im Mittelpunkt stand insbesondere die Frage: Wie soll der „Grüne Bogen“ künftig genutzt werden?

Planung zur Neugestaltung des "Grünen Bogens"

Während in den vergangenen Jahren entlang der Prager Straße zahlreiche neue Wohn- und Geschäftsgebäude entstanden sind und sich die Straße als lebendiger Stadtraum weiterentwickelt hat, befinden sich die Freiflächen, die unmittelbar an die südliche Prager Straße angrenzen, immer noch in einem Dornröschenschlaf. Wer sich heute abseits der Einkaufsmeile bewegt, findet neben bereits hochwertig hergestellten Wegen mitten in der Innenstadt stark sanierungsbedürftige Grünflächen ohne jegliche Aufenthaltsqualität vor. Trampelpfade weisen auf fehlende Wegeverbindungen hin.

Um die Situation zu verbessern, hat die Landeshauptstadt das Dresdner Landschaftsarchitekturbüro Krüger mit einer Freiraumplanung für den sogenannten „Grüner Bogen“ zwischen der St. Petersburger Straße im Osten und der Reitbahnstraße im Westen beauftragt.

Auch der Stadtbezirksbeirat Altstadt sieht für dieses Gebiet Handlungsbedarf und Entwicklungspotenzial. Daher beschloss das Gremium die Finanzierung einer freiraumplanerischen Konzeption aus seinem Budget.

Der Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften arbeitet an einer Zukunftsstrategie für die Dresdner Innenstadt. Die Herausforderungen beschränken sich nicht auf die Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie für Handel und Gewerbe. Die Innenstadt soll im Hinblick auf vielfältige Aspekte zukunftssicher gestaltet werden. Klimawandel, sozialer Zusammenhalt und Digitalisierung zählen zu den zentralen Problemstellungen. Die Innenstadt als funktionsgemischtes Zentrum zu erhalten, ist Ziel einer gemeinwohlorientierten, integrierten und nachhaltigen Stadtentwicklung.

Kontakt

Stadtplanung Innenstadt (Abt.)

Landeshauptstadt Dresden
Stadtplanungsamt

Besucheranschrift

Freiberger Straße 39
01067 Dresden


Themenstadtplan


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten
Montag 9 bis 12 Uhr
Dienstag 9 bis 18 Uhr
Donnerstag 9 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Aufgrund der Einschränkungen durch das Corona-Virus haben Ämter und Einrichtungen der Stadtverwaltung zum Teil geänderte Öffnungszeiten und Besuchsregelungen. Hier finden Sie dazu aktuelle Informationen: www.dresden.de/erreichbar

Sekretärin

Freiberger Straße 39
Etage/Raum 4/4354
01067 Dresden

Drucken

Partner