Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/stadterneuerung/efre/johannstadt/efre-gebiet-johannstadt_Abenteuerspielplatz-Johannstadt.php 08.12.2021 12:33:22 Uhr 10.12.2022 10:11:22 Uhr

Abenteuerspielplatz Johannstadt

Ersatzbau Spiele- und Bürohaus und Verbesserung der Außenanlagen

Der Abenteuerspielplatz Johannstadt (ASP) ist ein Angebot der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Er wird vom Deutschen Kinderschutzbund Dresden pädagogisch begleitet. Familien, Kinder und Jugendliche nutzen ganzjährig die Spielfreifläche und die Werkstätten für Gemeinschaftsaktivitäten. Neben dem Freizeitprogramm stehen Beratungsangebote zur Verfügung.

Informationen zum ASP finden Sie unter: abenteuerspielplatz-johannstadt.de

Die nachfolgenden Bilder zeigen den schlechten Zustand von Bürogebäude, Spielhaus und Teile der Freifläche vor der Baumaßnahme.



Projekt 

Für eine moderne Kinder- und Jugendarbeit ist die Erneuerung des Spiele- und Bürohauses unumgänglich. Da die Gebäude keine wirtschaftliche Sanierung zulässt, werden sie abgebrochen und anfallende Altlasten im Baufeld entsorgt. Im Anschluss entsteht ein Ersatzbau mit Aufenthaltsbereich, Büro und barrierefreien Sanitäranlagen. Auf den Freiflächen werden zusätzliche Spielangebote errichtet.



Ziele  

Mit der Ertüchtigung des ASP wird auf den hohen Bedarf an kostenfreien Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche reagiert. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Verbesserung der sozialen und interkulturellen Situation in der Johannstadt. Projektziele sind u.a.:

  • Qualifizierung des Spiele- und Bürohauses und der Spielbereiche
  • Sicherung und bedarfsgerechter Ausbau der sozialen Angebote
  • Verbesserung von Integration, Inklusion, Nachbarschaft und Freizeitbildung

Steckbrief

Projekt:

Abenteuerspielplatz Johannstadt

im EFRE Stadtteilentwicklungsprojekt Dresden Johannstadt/Pirnaische Vorstadt

Vorhabensträger:

Landeshauptstadt Dresden

Förderzeitraum:

Dezember 2018 – Dezember 2021

Kostenrahmen:

ca. 900.000 Euro

Förderung Abbruchmaßnahmen:

ca. 280.000 Euro EFRE-Fördermittel

Förderung Ersatzneubau Spiele- und Bürohaus:

ca. 220.000 Euro EFRE-Fördermittel und

ca. 220.000 Euro Fördermittel des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt 

Eigenmittel der Stadt Dresden:

ca. 180.000 Euro

Drucken

Partner