Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/stadterneuerung/efre/esf-dresden-nord/forum-pieschen.php 18.01.2019 09:19:27 Uhr 22.11.2019 13:49:39 Uhr

FORUM:Pieschen (ESF Dresden Nord)

Handlungsfeld: Bürgerbildung und lebenslanges Lernen

Träger der Maßnahme: Theaterpädagogisches Zentrum Sachsen e.V.

Projektlaufzeit: 01. September 2018 – 31. August 2020

Gesamtkosten des Vorhabens: 78.900 Euro
[davon ESF-Fonds: 74.955 Euro (95%)
davon Eigenmittel LH Dresden: 3.945 Euro (5%)]

Ansprechpartner: Herr Walter Henckel und Herr Dirk Strobel

Weiter Informationen: Theaterpädagogisches Zentrum Sachsen e.V.

In der Karte ist der Standort des Vorhabens angezeigt.

Projektinhalt: 

FORUM:Pieschen ist ein Nachbarschaftsprojekt, in dem verschiedene Menschen aus dem Stadtteil zusammenkommen, um gemeinsam Theater zu spielen und sich selbst und die anderen besser kennen zu lernen. In kurzen Szenen, die gemeinsam entwickelt werden, wird etwas über Pieschen und das Zusammenleben im Stadtteil erzählt. Dabei nutzen Sie eine ganz bestimmte Theatermethode: das Forumtheater. 

Das Forumtheater ist eine spielerische Form, um mit Problemen und Konflikten umzugehen. Durch gespielte Szenen wird sichtbar, was sonst Kopf-Sache ist, es macht direkt anschaulich, worüber nur geredet wird. Spielerfahrung und Theaterkenntnisse sind ebenso nicht notwendig wie großes Sprachvermögen und körperliche Geschicklichkeit. Im Zentrum der gemeinsamen Arbeit stehen Menschen, die sich in belastenden Lebenssituationen befinden – das können arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen sein, mit finanziellen Sorgen, Menschen, die sich allein fühlen, mit psychischen Erkrankungen oder Alleinerziehende – diese aber auch alle anderen sind eingeladen, an dem Projekt teilzunehmen.

Drucken

Partner