Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/stadterneuerung/efre/esf-dresden-nord/Projektbegleitung_Oeffentlichkeitsarbeit.php 13.11.2018 10:14:55 Uhr 15.11.2019 12:19:33 Uhr

Projektbegleitung/Öffentlichkeitsarbeit (ESF Dresden-Nord)

Im Bild ist der Standort des projektbegleitenden Büros in der Gebietskarte zu sehen.

Handlungsfeld: Koordinierende, qualitätssteuernde und aktivierende Vorhaben, administrative Unterstützung der Projektträger, Vorhaben zur Einbeziehung der Bewohner und relevanter öffentlicher und privater Akteure, Fortschreibung des Gebietsbezogenen integrierten Handlungskonzeptes (begleitende Maßnahmen) und Öffentlichkeitsarbeit.

Träger der Maßnahme: Landeshauptstadt Dresden

Projektlaufzeit: 1. September 2017 bis 30. Juni 2021

Gesamtkosten des Vorhabens: 127.990 Euro
[davon ESF-Fonds: 121.600 Euro (95%)
davon Eigenmittel LH Dresden: 6.390 Euro (5%)]

Ansprechpartner: Herr Hans Martin Pfohl, Frau Michaela Stock

Projektinhalt:

Im Projektgebiet sollen niedrigschwellige Angebote initiiert werden, welche die wirtschaftliche und soziale Situation verbessern. Dafür ist eine Stelle für die Koordinierung der Arbeit im Projektgebiet notwendig. Für die Übernahme administrativer Aufgaben, die Unterstützung der Projektträger und ggf. Teilnehmenden sowie die Fortschreibung des GIHK (bei Bedarf) wurde eine neue, vom ESF-Fonds geförderte Vollzeitstelle in der Landeshauptstadt geschaffen. Die Arbeitszeit dieser Stelle wird anteilig je nach Förderhöhe im entsprechenden ESF-Gebiet für die Arbeiten in den drei Projektgebieten Dresden Nord, Dresden Johannstadt und Dresden Friedrichstadt aufgeteilt. 

Übergeordnetes Ziel ist die Sicherstellung, dass die im GIHK vorgesehenen Projekte erfolgreich umgesetzt werden und somit möglichst viele Effekte im Stadtteil erzeugt werden können. Die Projektbegleitung übernimmt das Controlling zur Umsetzung des GIHK/Rahmenbescheides, koordiniert und unterstützt die Zuwendungsempfänger und Projektträger über den gesamten Förderzeitraum und sichert damit Kontinuität und Qualität. Zum Aufgabenbereich gehört auch die Sicherstellung der angemessenen Öffentlichkeitsarbeit für das Gesamtprojekt (Internetauftritt, öffentliche Auftritte, Information der Presse, Stadtteilrunden, Gespräche und Informationen auf Stadtteilfesten) sowie die Beratung/Kontrolle der Einhaltung der Publizitätsvorschriften in den Einzelprojekten.

Drucken

Partner