Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/stadterneuerung/efre/esf-dresden-johannstadt/Stadtkohlrabi---Gemeinsam-aufwachsen-in-der-Johannstadt.php 02.07.2018 11:20:24 Uhr 01.10.2020 01:06:12 Uhr

Stadtkohlrabi - Gemeinsam aufwachsen in der Johannstadt (ESF Dresden Johannstadt)

In der Karte ist der Standort des Vorhabens angezeigt.

Handlungsfeld: Informelle Kinder- und Jugendbildung

Träger der Maßnahme: UFER-Projekte Dresden e.V.

Projektlaufzeit: 01. April 2018 – 31. Januar 2020

Gesamtkosten des Vorhabens: 80.400 Euro
[davon ESF-Fonds: 76.380 Euro (95%)
davon Eigenmittel LH Dresden: 4.020 Euro (5%)]

Ansprechpartner: Frau Sarah Loscher Herr Thomas Kowalski

Weiter Informationen: UFER-Projekte Dresden e.V

Projektinhalt:

Der Verein UFER-Projekte Dresden e.V. ist Träger von 5 Gemeinschaftsgärten in Dresden mit insgesamt 105 Mitgliedern sowie des Gartennetzwerkes Dresden - einem Verbund aller bestehenden Gemeinschaftsgärten in der Stadt. Mit dem Projekt "Stadtkohlrabi - Gemeinsam aufwachsen in der Johannstadt" öffnet sich der Gemeinschaftsgarten Johannstadt und bringt erleb- und erfahrbare Stadtnatur erstmals praktisch an die Orte, an denen die Kinder und Jugendlichen einen Großteil ihrer Freizeit verbringen. Sie bieten mit ihrem niedrigschwelligen und offenen Formaten die sozial- und umweltpädagogische Betreuung eines Kinder-Gemeinschaftsgartens 2-3 mal pro Woche jeweils nachmittags an. Innerhalb der Woche findet mindestens ein geschlossener thematischer Workshop statt - bei Bedarf auch mehrmals pro Woche. In den Ferien führen wir sowohl offene als auch geschlossene mehrtägige, aufeinander aufbauende Projekttage durch. Wir regen die TeilnehmerInnen zum Nachdenken über und zur Beschäftigung mit Stadtnatur an. Die Teilnehmenden werden durch diese Anregungen in die Lage versetzt, ihren gemeinsamen Garten zu planen, aufzubauen und zu pflegen und somit ihren Sozialraum mitzugestalten. Gleichzeitig lernen sie, Verantwortung für ihr Lebensumfeld zu übernehmen.

 

Drucken

Partner