Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/stadterneuerung/efre/esf-dresden-friedrichstadt/friedrichstadt_Kinderblicke-kunterbunt-WIR-die-Friedrichstaedter.php 06.05.2019 09:16:25 Uhr 30.09.2020 23:56:54 Uhr

Kinderblicke kunterbunt – WIR, die Friedrichstädter (ESF Dresden Friedrichstadt)

Handlungsfeld: Informelle Kinder- und Jugendbildung

Träger der Maßnahme: OSTRALE e.V.

Projektlaufzeit: 30. September 2017 bis 31. März 2019

Gesamtkosten des Vorhabens: 79.500 Euro
[davon ESF-Fonds: 75.525 Euro (95%)
davon Eigenmittel LH Dresden:3.975 Euro (5%)]

Ansprechpartner: Frau Marion Neumann (Projektmanagerin)

Frau Andrea Hilger (Vorstand)

Weitere Informationen: OSTRALE e.V.

Im Bild ist in der Gebietskarte der Bürostandort zu sehen.

Projektinhalt: 

Das Projekt "Kinderblicke kunterbunt - WIR, die Friedrichstädter" wird vom OSTRALE - Zentrum für zeitgenössische Kunst e. V. durchgeführt. Mit Bezug zur OSTRALE - Internationale Ausstellung für Gegenwartskunst tauchen die Teilnehmenden in die Welt der künstlerischen Interpretation und Darstellung gegenwartsbezogener Themen und entwickeln gemeinsam mit Kooperationspartnern - Schulen, Betrieben und weiteren Akteuren - eine räumliche Wechselbeziehung zwischen den traditionellen Spielorten der OSTRALE im Ostragehege und weiteren Orten in der Friedrichstadt. Ziel ist, die Teilnehmenden im Alter von 9 bis 14 Jahren für zeitgenössische Kunst zu begeistern, sie anhand vielfacher zur Verfügung gestellter Techniken zur eigenen Kreativität zu ermuntern und sie bei diesen sozialen und individuellen Lernprozessen zu unterstützen. Auch sozial und kulturell benachteiligte/lerneingeschränkte Kinder und Jugendliche aus der Friedrichstadt sollen Kompetenzen im Hinblick auf Ausbildung, Selbstbehauptung und soziales Verhalten entwickeln.

Drucken

Partner