Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/brennpunkte/koenigsbruecker-strasse.php 09.04.2019 15:59:05 Uhr 17.07.2019 19:36:14 Uhr
Vorher-Nachher-Vergleich der Königsbrücker Straße
© Landeshauptstadt Dresden, Straßen- und Tiefbauamt

Königsbrücker Straße

Die Landeshauptstadt Dresden beabsichtigt den grundhaften Ausbau der Königsbrücker Straße zwischen Albertplatz und der Brücke über die Gleisanlage am Industriegelände. Der betrachtete Straßenzug ist im Straßennetz der Landeshauptstadt Dresden als Hauptverkehrsstraße ausgewiesen. Er besitzt aufgrund seiner Lage eine wichtige innerstädtische Verbindungsfunktion zwischen dem nordöstlichen Stadtgebiet einschließlich Flughafen und dem Stadtzentrum. Als Teil der Bundesstraße 97 erfüllt er eine bedeutende regionale und überregionale Funktion, mit Verbindungen nach Hoyerswerda und Cottbus. 

Die Planungen sind in folgende Abschnitte aufgeteilt:

1. Albertplatz bis Stauffenbergallee

2. Stauffenbergallee bis Fabricestraße

3. Fabricestraße bis Brücke über die Gleisanlage am Industriegelände

Aktuelles:

Die Einwendungsfrist im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens ist abgelaufen. Es sind sehr viele Einwendungen eingegangen. Diese werden gesichtet und bearbeitet und im Ergebnis wird zu jeder einzelnen Einwendung eine Stellungnahme an die Landesdirektion Sachsen gesandt. Ein Zeitraum für diesen Bearbeitungsumfang kann aus heutiger Sicht nicht benannt werden.

Ansprechpartner/Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Straßen- und Tiefbauamt
Herr Prof. Reinhard Koettnitz


Besucheranschrift

St. Petersburger Str. 9
01069 Dresden


Themenstadtplan

Telefon 0351-4884301
E-Mail strassen-tiefbauamt@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Drucken

Partner