Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/brennpunkte/blaues-wunder/sanierung.php 22.02.2022 09:32:22 Uhr 02.10.2022 20:59:04 Uhr
Ausblick vom Blauen Wunder
© Straßen- und Tiefbauamt Dresden

Sanierung

Die umfangreichen Instandsetzungs- und Sanierungsmaßnahmen am Blauen Wunder starten 2022 und setzen sich in den nachfolgenden Jahren bis voraussichtlich 2030 fort. Beschädigte Stahlteile werden instandgesetzt oder ausgetauscht sowie die Ausstattung der Brücke, unter anderem die Beleuchtung und Fahrbahnübergänge, erneuert. Das unter Denkmalschutz stehende Ingenieurbauwerk erhält außerdem einen neuen Farbanstrich, welcher die stählerne Brücke vor dem Rosten schützt (auch Korrosionsschutz genannt).

Abgeschlossen

Drucken

Partner