Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/brennpunkte/Koenigsbruecker-Landstrasse.php 06.07.2018 09:03:34 Uhr 23.07.2018 11:23:32 Uhr
Präsentation der Planung; Vorstellung in der Bürgerversammlung
© Amt für Geodaten und Kataster und Stadtplanungsamt

Königsbrücker Landstraße

Am Montag den 18. Juni 2018 fand eine Bürgerversammlung zum Ausbau der Königsbrücker Landstraße zwischen Karl-Marx-Straße und Arkonastraße statt. Mitarbeiter der Landeshauptstadt Dresden, der Dresdner Verkehrbetriebe AG und des beauftragten Planungsbüros stellten die Vorplanungen zum Verkehr und die freiraumplanerische Begleitplanung vor. 

Planungsziele Verkehr 

  • Schaffung regelkonformer, sicherer, funktionaler Verkehrsanlagen für alle Verkehrsarten weitgehend im Bestand (ohne Grunderwerb) 
  • Zweigleisiger Ausbau der vorhandenen eingleisigen Abschnitte (3 Meter Gleisachsabstand) und barrierefreie Haltestellen mit dynamischer Fahrgastinformation und Fahrradbügeln 
  • Berücksichtigung der seitenraumbezogenen Anforderungen (Parken, Ver- und Entsorgung) 

Städtebauliche Ziele für den Villen und Luftkurort „Königswald“ 

  • Erhalt vorhandener, prägender Strukturen 
  • Vermeidung/ Reduzierung von Eingriffen in vorhandene Vorgärten und Einfriedungen 
  • Sanierung/ Neuordnung des Käthe‐Kollwitz‐Platzes als prägnante städtebauliche Struktur 
  • Stärkung der Funktion als wohnungsnahes Zentrum, d.h. Aufwertung der Nutzungsqualitäten und des Erscheinungsbildes der öffentlichen Räume im Ortteilzentrum 

Drucken

Partner