Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/stellen-ausbildung/ausbildung/projekte/meetandgreet.php 15.07.2022 12:40:42 Uhr 08.12.2022 23:51:30 Uhr

Neu trifft Alt – Ein Meet & Greet mit den neuen Verwaltungsfachangestellten

Wir, die Verwaltungsfachangestellten aus dem Einstellungsjahr 2020, haben am 23. Juni 2022 das erste Mal ein neues Projekt durchgeführt: Das „Meet & Greet“. Dabei trafen sich die Auszubildenden des 2. Ausbildungsjahres und die zukünftigen Auszubildenden des Einstellungsjahres 2022 im Großen Garten.

Zu Beginn wurden die Newcomer von uns an zwei Treffpunkten in der Innenstadt Dresdens abgeholt. Schon auf dem Weg zum Großen Garten konnten sich alle durch ein Kennlernspiel miteinander austauschen. Dort angekommen wurden alle von ihrer zukünftigen Ausbildungsleiterin begrüßt. Um den Austausch interessanter zu gestalten, teilten wir die Auszubildenden in Gruppen ein und erläuterten den Ablauf der nun anstehenden Schnitzeljagd. Jede Station wurde durch uns betreut und die Gruppen jeweils durch eine Person durch die Schnitzeljagd geleitet.

Gruppenbild der Personen, die am Meet&Greet teilgenommen haben

Die Stationen sollten vor allem dem Kennenlernen untereinander dienen. Von Balanceakten bis hin zum Denksport war alles dabei. Nach jeder Station gab es ein Puzzleteil. Als jede Gruppe erfolgreich am Zielpunkt, dem Picknickplatz, ankam, wurde das Puzzle als finale Gruppenaufgabe gemeinsam vervollständigt. Den Tag ließen wir gemeinsam mit ein paar Snacks ausklingen. Aus dieser Situation heraus entstand eine entspannte Stimmung mit ebenso lockeren Gesprächen.

Da wir sehr viel positives Feedback bekommen haben, ist ein solches Treffen in Zukunft wieder geplant. Es ist eine gute Gelegenheit, dass sich alle in einer ungezwungenen Runde kennenlernen und so die Aufregung vor dem ersten Tag der Ausbildung etwas genommen werden kann.

Weitere Eindrücke der neuen Auszubildenden zum Meet & Greet könnt ihr hier lesen:

„Zusammen mit dem 2. Lehrjahr veranstaltete die Stadt Dresden ein wunderbares Meet & Greet für die angehenden Auszubildenden im September 2022. Dieser Tag war für mich eine tolle Möglichkeit, meine neuen Mitschüler/innen für die kommenden drei Jahre näher kennenzulernen. Mit gut organisierten Spielen wurde für Spaß und eine angenehme Stimmung gesorgt. Für ungeklärte Fragen stand uns das zweite Lehrjahr mit offenem Ohr zur Verfügung und gab uns einen kurzen Einblick in unsere kommende Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten. Zum Abschluss wurde auf gemütlichen Picknickdecken und einem kleinen Buffet für das leibliche Wohl gesorgt. Ich bin der Stadt Dresden sehr dankbar für diesen Tag, da er mir die Sorgen über den ersten Ausbildungstag genommen hat und ich somit voller Freude und Gelassenheit auf den Ausbildungsstart blicken kann.“

„Das Meet & Greet der Landeshauptstadt Dresden war meiner Meinung nach eine sehr gute Idee. Wir, die zukünftigen Auszubildenden konnten uns untereinander im Vorfeld kennenlernen, austauschen und gemeinsam lachen. Wir hatten auch die Möglichkeit, Auszubildenden im zweiten Azubijahr Fragen über die Ausbildung zu stellen, was für mich die Vorfreude nur deutlich vergrößert hat. Das Ganze wurde mit einer Schnitzeljagd und ein paar Spielen gut aufgelockert und es wurde nicht langatmig… im Gegenteil man bekam immer Lust auf mehr. Noch dazu gab es leckeres Essen. Also gelungener hätte ich es mir nicht vorstellen können.“

„Ich bin sehr dankbar, dass wir durch das „Meet & Greet“ die Möglichkeit hatten, uns alle vor dem Ausbildungsbeginn zu begegnen. Wir wurden herzlichst empfangen und haben ein paar schöne, entspannte Stunden zusammen verbringen können. Bei der gemeinsamen Schnitzeljagd sowie beim anschließenden Picknick hatten wir die Möglichkeit uns näher kennenzulernen und konnten den Auszubildenden des zweiten Lehrjahres alle Fragen stellen, die uns auf dem Herzen lagen. Dadurch konnten wir erste Einblicke in den Alltag der Ausbildung gewinnen. Mein Highlight des Tages war das Picknick im Park, bei dem wir uns über verschiedene Themen ausgetauscht haben und sich schon Freundschaften bilden konnten. Ich bin sehr froh, dass sich die Stadt Dresden so für ihre Auszubildenden engagiert und das „Meet & Greet“ hat mir den Start in die Ausbildung sehr erleichtert.“

„Ich fand das Meet & Greet von Anfang bis Ende gut organisiert. Die verschiedenen Stationen waren abwechslungsreich und haben Spaß gemacht. Ebenfalls ermöglichte das Projekt das Kennenlernen der anderen Auszubildenden bereits vor dem Ausbildungsbeginn. Das Picknick am Ende bot die perfekte Möglichkeit zum Austausch. Außerdem erhielt man einen guten Einblick durch die Erfahrungen der Azubis aus dem zweiten Lehrjahr.“


  • Die angehenden Auszubildenden treffen sich im Großen Garten mit den Verwaltungsfachangestellten des zweiten Lehrjahres.
  • Auszubildende des zweiten Lehrjahres sagen Hallo.
  • Die Jugendlichen balancieren an einer Station der Schnitzeljagd auf Baumstämmen.
  • Beim gemeinsamen Picknick unterhalten sich die angehenden Azubis mit den erfahrenen Verwaltungsfachangestellten.
  • Die Jungen und Mädchen stellen sich in alphabetischer Reihenfolge auf.
  • eine weitere Station der Schnitzeljagd
  • Die Jugendlichen spielen Wer bin ich?
  • Die Auszubildenden fügen die Puzzleteile ihrer Schnitzeljagd zusammen.
Die angehenden Auszubildenden treffen sich im Großen Garten mit den Verwaltungsfachangestellten des zweiten Lehrjahres. Auszubildende des zweiten Lehrjahres sagen Hallo. Die Jugendlichen balancieren an einer Station der Schnitzeljagd auf Baumstämmen. Beim gemeinsamen Picknick unterhalten sich die angehenden Azubis mit den erfahrenen Verwaltungsfachangestellten. Die Jungen und Mädchen stellen sich in alphabetischer Reihenfolge auf. eine weitere Station der Schnitzeljagd Die Jugendlichen spielen Wer bin ich? Die Auszubildenden fügen die Puzzleteile ihrer Schnitzeljagd zusammen.

Drucken

Partner