Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/wirtschaftliche-erziehungshilfen.php 11.12.2018 15:00:35 Uhr 21.11.2019 19:25:22 Uhr

Wirtschaftliche Erziehungshilfen

Das Jugendamt, Sachgebiet Wirtschaftliche Hilfen, ist zuständig für:

  • Bescheiderteilung zu Hilfen zur Erziehung, Eingliederungshilfen und Hilfen für junge Volljährige nach vorheriger Beratung der zuständigen Fachkräfte im Allgemeinen Sozialen Dienst
  • Berechnung und Festlegung der Kostenbeiträge für Eltern bzw. der Jugendlichen und jungen Volljährigen nach Prüfung der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse gem. §§ 91 ff. SGB VIII
  • Erteilung der Kostenzusicherung an die Träger
  • Prüfung und Anweisung der Rechnungslegung von Trägern
  • Prüfung und Bewilligung von Anträgen auf Beihilfen und Zuschüsse von Trägern und Pflegeeltern
  • Überleitung zweckbestimmter Leistungen (z. B. Kindergeld, Renten, BAB, BAföG)

 

Für die Erteilung eines Bescheides über den Kostenbeitrag der Eltern bzw. der jungen Volljährigen für die wirtschaftlichen Erziehungshilfen werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Nachweise zum Einkommen (z.B. Lohn und Gehalt, Arbeitslosengeld, Arbeitslosenhilfe, Sozialhilfe, Unterhaltstitel, Mietvertrag, Wohngeldbescheid)
  • Nachweise über Kindergeld, Halbwaisen- und Waisenrenten, BAföG
  • Nachweis zur Kranken- und Pflegeversicherung
  • Nachweis über Unterhaltsleistungen.

 

Im Schriftverkehr ist als Aktenzeichen die Personenkennnummer anzugeben.

Jugendamt

Abteilung Grundsatz, Planung und Verwaltung

SG Wirtschaftliche Hilfen

Besucheranschrift

Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden


Telefon 0351-4884611
Fax 0351-4884633
E-Mail jugendamt@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden

Drucken