Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/meldeportal-mitarbeiter.php 08.04.2020 13:04:28 Uhr 08.08.2020 14:33:50 Uhr

Online-Portal für Meldungen­ von Beschäftigten anlässlich der ­Corona-Pandemie

Nur für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dresden!

Dieses Online-Portal für Meldungen anlässlich der Corona-Pandemie gilt ausschließlich für die Beschäftigten und Auszubildenden der Landeshauptstadt Dresden (außer Beschäftigte und Auszubildende der Eigenbetriebe und der verselbstständigten Kultureinrichtungen)

Zum Schutz der Bediensteten der Stadtverwaltung Dresden vor Infektionen durch den neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 (COVID-19) sind Sie verpflichtet, folgendes umgehend zu melden:

  • Unmöglichkeit der Heimreise
  • Aufenthalt in einem Risikogebiet ab dem 2. März 2020 (siehe Information des Robert-Koch-Instituts)
  • Kontakt mit infizierten Personen
  • behördliche Anordnung von Quarantäne
  • Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 (COVID-19)

Jeder zutreffende Sachverhalt muss einzeln gemeldet werden. So kann zum Beispiel der Fall eintreten, dass Sie mehrere Meldungen zeitversetzt abgeben müssen:

  1. Es bestand Kontakt zu einer infizierten/erkrankten Person.
  2. Es wurde Quarantäne bis zum Vorliegen des Testergebnisses angeordnet.
  3. Es liegt eine Infektion vor.

Über das Online-Portal können Sie die erforderlichen Meldungen elektronisch an das Haupt- und Personalamt versenden. Damit ist sichergestellt, dass Sie alle erforderlichen Daten übermitteln. Beim Ausfüllen der Anzeige erhalten Sie zudem Hinweise, welche Nachweise vorzulegen sind und Sie haben die Möglichkeit, diese Ihrer elektronischen Meldung direkt beizufügen.

Diese Meldung erfolgt ausschließlich an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Dresden. Sie ersetzt jedoch nicht die im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes vorgeschriebene Meldung an das für Sie zuständige Gesundheitsamt (abhängig vom Wohnort).

Zusätzlich bietet das Online-Portal Ihnen die Möglichkeit, die Freistellung infolge der Betreuung Ihres Kindes/Ihrer Kinder elektronisch anzuzeigen.

Beim Absenden Ihrer Meldung erhalten Sie – sofern Sie eine E-Mail-Adresse hinterlegt haben – eine Bestätigungsmail über den Versand der Mitteilung und die gemeldeten Daten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder elektronisch an Ihre/n Vorgesetzte/n oder an das Haupt- und Personalamt (haupt-und-personalamt@dresden.de).

Drucken