Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/c_336.php 07.04.2020 17:23:01 Uhr 14.07.2020 21:52:13 Uhr

Umzugsbeihilfe für Studenten

Die Landeshauptstadt Dresden zahlt im Jahr 2020 letztmalig eine Umzugsbeihilfe an Studenten, die in Dresden studieren und ihren Hauptwohnsitz deshalb erstmals von außerhalb nach Dresden verlegen.

Für die Antragstellung im laufenden Jahr gilt: Die Anmeldung der Hauptwohnung und die Wohnsitznahme müssen in der Zeit von Januar bis Dezember des vergangenen Jahres (also 2019) erfolgt sein. Der Student oder die Studentin kann die Umzugsbeihilfe in Höhe von einmalig 150 Euro beim Studentenwerk Dresden beantragen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sind die Anträge schriftlich beim Studentenwerk Dresden mit den entsprechenden Nachweisen (Kopie der Immatrikulationsbescheinigung, Kopie des Personalausweises und Kopie der Meldebestätigung) einzureichen. Die Verpflichtung zum persönlichen Erscheinen entfällt. Zudem wurde die Antragsfrist bis zum 15.05.2020 (Datum des Poststempels) verlängert.

Die Umzugsbeihilfe wird für die Dauer des Studiums nur einmal gewährt.

  • Die Regelung gilt für Studierende folgender Bildungseinrichtungen:
    • Technische Universität Dresden
    • Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
    • Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden
    • Hochschule für Bildende Künste Dresden
    • Palucca Hochschule für Tanz Dresden
    • Hochschule für Kirchenmusik Dresden
    • Evangelische Hochschule Dresden
    • Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Dresden

Die Überweisung der Beihilfe erfolgt durch das Studentenwerk Dresden. Das Antragsformular können Sie hier herunterladen:

Seit Januar 2006 erhebt die Landeshauptstadt Dresden eine Zweitwohnungssteuer. Die Satzung sowie weitere Informationen finden Sie im Anliegen Zweitwohnungssteuer.

Drucken