Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/ausschreibungen/freiberufliche-leistungen.php 16.03.2017 09:09:03 Uhr 27.03.2017 20:23:07 Uhr

Architekten- und Ingenieurleistungen nach der VgV (Freiberufliche Leistungen)

Auschreibungen im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union

Bitte beachten Sie, dass die Bekanntmachung der folgenden Ausschreibungen zuvor im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union erfolgt. Die vollständigen Informationen zu allen Ausschreibungen sowie eventuelle Aktualisierungen, wie zum Beispiel der Ausschreibungsfristen, finden Sie ebenfalls dort.

Es besteht kein Anspruch auf die Richtigkeit der unten angegeben Termine.

Das Download der Ausschreibungsunterlagen ist gebührenfrei.

Informationen zu den Teilnahmeanträgen

Kontakt Zentrales Vergabebüro

Sächsischer Ausschreibungsdienst, Ausgabe vom 16.03.2017:

  • Berichtigung EU-Verfahren
    Planung der technischen Gebäudeausrüstung Heizung, Lüftung, Sanitär, Gebäudeautomation (TGA HLS) für Ersatzneubau Schulgebäude und Neubau Zweifeld-Sporthalle für die 151. Oberschule in Dresden; Referenznummer der Bekanntmachung A03/17
    In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text: Abschnitt Nummer: IV.2.2, Stelle des zu berichtigenden Textes: - Anstatt: 03.04.2017, 10:00 muss es heißen: 13.04.2017, 10:00. Abschnitt Nummer: III.1.3, Los-Nr.: entfällt, Stelle des zu berichtigenden Textes: Ref. 3: - Anstatt: Planung der TGA für die AGR 1, 2 und 3 nach § 56 Abs. 3 Anlage 15.2 HOAI 2013 für den Neubau, Erweiterungs- oder Umbau einer Schule nach RBBau Teil 2 - BWZK Nr. 4700, 5100-5300 oder 7000 mit einer Spannweite des Tragwerks >= 20 m, Fertigstellung zw. 30.1.2007 u. 30.1.2017 (Übergabe Nutzer fand statt). muss es heißen: Planung der TGA für die AGR 1, 2 und 3 nach § 56 Abs. 3 Anlage 15.2 HOAI 2013 für ein Gebäude nach RBBau Teil 2 - BWZK Nr. 4700, 5100-5300 oder 7000, Fertigstellung zw. 30.01.2012 u. 30.01.2017 (Übergabe Nutzer fand statt).
    VII.2) Weitere zusätzliche Informationen: Aufgrund der notwendigen Korrektur der Bekanntmachung wurde die Frist zur Abgabe des Teilnahmeantrages verändert. Zudem wurden korrigierte Unterlagen für den Teilnahmewettbewerb zur Verfügung gestellt.

Sächsischer Ausschreibungsdienst, Ausgabe vom 07.03.2017:

  • Berichtigung EU-Verfahren
    Bezeichnung des Auftrags: Tragwerksplanung für Ersatzneubau Schulgebäude und Neubau Zweifeld-Sporthalle für die 151. Oberschule in Dresden; Referenznummer der Bekanntmachung A01/17
    In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text: Abschnitt Nummer: II.2.9, Los-Nr.: entfällt, Stelle des zu berichtigenden Textes: Ref. 2: TWP für d. Neubau (Neubauanteil min. 80 % der BGF, mind. Honorarzone 3) eines Gebäudes nach RBBau Teil 2 - BWZK Nr. 4700, 5100 - 5300 o. 7000 mit Spannweite d. Tragwerks >= 20 m, Fertigstellung zw. 30.01.2012 bis 30.01.2017 (Übergabe Nutzer). GWg 18 % davon: a) erbrachte Lph (10%), W: 0 Pkt. = einzelne Lph, 1 Pkt. = Lph 2-4, 2 Pkt. = Lph 2-5, 3 Pkt. = Lph 2-6; b) - Anstatt: ) HK KG 300+400 (8 %), W: 0 Pkt. = HK <= 7 Mio. EUR, 1 Pkt. = HK <= 9 Mio. EUR, 2 Pkt. = HK <= 11 Mio. EUR, 3 Pkt. = HK > 11 Mio. EUR muss es heißen: ) HK KG 300+400 (8 %), W: 0 Pkt. = HK <= 1 Mio. EUR, 1 Pkt. = HK <= 2 Mio. EUR, 2 Pkt. = HK <= 3 Mio. EUR, 3 Pkt. = HK > 3 Mio. EUR. Abschnitt Nummer: II.2.9, Los-Nr.: entfällt, Stelle des zu berichtigenden Textes: Ref. 2: TWP für d. Neubau (Neubauanteil min. 80 % der BGF, mind. Honorarzone 3) eines Gebäudes nach RBBau Teil 2 - BWZK Nr. 4700, 5100 - 5300 o. 7000 mit Spannweite d. Tragwerks >= 20 m, Fertigstellung zw. 30.01.2012 bis 30.01.2017 (Übergabe Nutzer). GWg 18 % davon: a) erbrachte Lph (10 %), W: 0 Pkt. = einzelne Lph, 1 Pkt. = Lph 2-4, 2 Pkt. = Lph 2-5, 3 Pkt. = Lph 2-6; b) - Anstatt: ) HK KG 300+400 (8 %), W: 0 Pkt. = HK <= 7 Mio. EUR, 1 Pkt. = HK <= 9 Mio. EUR, 2 Pkt. = HK <= 11 Mio. EUR, 3 Pkt. = HK > 11 Mio. EUR muss es heißen: ) HK KG 300+400 (8 %), W: 0 Pkt. = HK <= 1 Mio. EUR, 1 Pkt. = HK <= 2 Mio. EUR, 2 Pkt. = HK <= 3 Mio. EUR, 3 Pkt. = HK > 3 Mio. EUR. Abschnitt Nummer: II.2.9, Los-Nr.: entfällt, Stelle des zu berichtigenden Textes: Ref. 2: TWP für d. Neubau (Neubauanteil min. 80 % der BGF, mind. Honorarzone 3) eines Gebäudes nach RBBau Teil 2 - BWZK Nr. 4700, 5100 - 5300 o. 7000 mit Spannweite d. Tragwerks >= 20 m, Fertigstellung zw. 30.01.2012 bis 30.01.2017 (Übergabe Nutzer). GWg 18 % davon: a) erbrachte Lph (10 %), W: 0 Pkt. = einzelne Lph, 1 Pkt. = Lph 2-4, 2 Pkt. = Lph 2-5, 3 Pkt. = Lph 2-6; b) - Anstatt: HK KG 300+400 (8 %), W: 0 Pkt. = HK <= 7 Mio. EUR, 1 Pkt. = HK <= 9 Mio. EUR, 2 Pkt. = HK <= 11 Mio. EUR, 3 Pkt. = HK > 11 Mio. EUR muss es heißen: HK KG 300+400 (8 %), W: 0 Pkt. = HK <= 1 Mio. EUR, 1 Pkt. = HK <= 2 Mio. EUR, 2 Pkt. = HK <= 3 Mio. EUR, 3 Pkt. = HK > 3 Mio. EUR. Abschnitt Nummer: IV.2.2, Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin - Anstatt: 27.03.2017, 10:00 muss es heißen: 04.04.2017, 10:00.
  • EU-Auftragsbekanntmachung, Planung der technischen Gebäudeausrüstung Heizung, Lüftung, Sanitär, Gebäudeautomation (TGA HLS) für Ersatzneubau Schulgebäude und Neubau Zweifeld-Sporthalle für die 151. Oberschule in Dresden; Referenznummer der Bekanntmachung: A03/17
    Leistungen der Leistungsphasen (Lph) 2-9 gemäß § 55 HOAI 2013 - Anlage 15. Bruttogrundfläche (BGF) Schulgebäude Ersatzneubau ca. 7.927 m² und Zweifeldsporthalle ca. 1.928 m², Bauwerkskosten über die KG 300 und KG 400 für den Ersatzneubau des Schulgebäudes ca. 11 600 000 EUR brutto und der Zweifeld-Sporthalle ca. 3 000 000 EUR brutto.
    Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge: Tag: 03.04.2017; Ortszeit: 10:00

Sächsischer Ausschreibungsdienst, Ausgabe vom 28.02.2017:

  • Objektplanung Freianlagen für Ersatzneubau Schulgebäude und Neubau Zweifeld-Sporthalle für die 151. Oberschule in Dresden; Referenznummer der Bekanntmachung: A19/16
    151. Oberschule, Königsbrücker Str. 115, 01099, Dresden, Sachsen, Deutschland.
    Beschreibung der Beschaffung: Leistungen der Leistungsphasen (Lph) 2-9 gemäß § 39 HOAI 2013 - Anlage 11. Bruttogrundfläche (BGF) Schulgebäude Ersatzneubau ca. 7.927 m² und Zweifeldsporthalle ca. 1.928 m², Kosten für Außenanlagen über die KG 500 für die Freiflächen-Erneuerung ca. 1,4 Mio. EUR brutto.
  • Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge: 29.03.2017; 10:00 Uhr.

  • Planung der technischen Gebäudeausrüstung Elektrotechnik (TGA ELT) für Ersatzneubau Schulgebäude und Neubau Zweifeld-Sporthalle für die 151. Oberschule in Dresden; Referenznummer der Bekanntmachung: A02/17
    Leistungen der Leistungsphasen (Lph) 2-9 gemäß § 55 HOAI 2013 - Anlage 15. Bruttogrundfläche (BGF) Schulgebäude Ersatzneubau ca. 7.927 m² und Zweifeldsporthalle ca. 1.928 m², Bauwerkskosten über die KG 300 und KG 400 für den Ersatzneubau des Schulgebäudes ca. 11 600 000 EUR brutto und der Zweifeld-Sporthalle ca. 3 000 000 EUR brutto.
  • Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge: Tag: 03.04.2017; Ortszeit: 10:00

Sächsischer Ausschreibungsdienst, Ausgabe vom 24.02.2017:

  • Tragwerksplanung für Ersatzneubau Schulgebäude und Neubau Zweifeld-Sporthalle für die 151. Oberschule in Dresden; Referenznummer der Bekanntmachung: A01/17. 
    Die Landeshauptstadt Dresden beabsichtigt den Neubau eines Schulgebäudes und einer Zweifeld-Sporthalle. 151. Oberschule, Königsbrücker Str. 115, 01099, Dresden, Sachsen, Deutschland. Beschreibung der Beschaffung: Leistungen der Leistungsphasen (Lph) 2-6 gemäß § 51 HOAI 2013 - Anlage 14. Bruttogrundfläche (BGF) Schulgebäude Ersatzneubau ca. 7.927 m² und Zweifeldsporthalle ca. 1.928 m², Bauwerkskosten über die KG 300 und KG 400 für den Ersatzneubau des Schulgebäudes ca. 11,6 Mio. EUR brutto und der Zweifeld-Sporthalle ca. 3,0 Mio. EUR brutto. 
  • Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge: Tag: 27.03.2017; 10:00 Uhr.

Sächsischer Ausschreibungsdienst, Ausgabe vom 19.12.2016:

  • EU-Auftragsbekanntmachung, Gymnasium Dresden-Klotzsche, Ersatzneubau Schulgebäude und Herstellung von Sport- und Freianlagen - Objektplanung Ingenieurbauwerke - Technische Erschließung; Referenznummer der Bekanntmachung A23/16
    eistungen der Leistungsphasen (Lph) 2-9 gemäß § 43 HOAI 2013 - Anlage 12; Bruttogrundfläche (BGF) Schulgebäude Ersatzneubau ca. 10.310 m², Grundstücksfläche (nach Abzug BGF Schulgebäude) ca. 16.126 m², Bauwerkskosten über die KG 540 für den Ersatzneubau des Schulgebäudes ca. 905.000 EUR brutto
    Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge: Tag: 16.01.2017; Ortszeit: 10:00

Drucken

Partner