Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/ausschreibungen/freiberufliche-leistungen.php 07.06.2018 15:45:10 Uhr 23.06.2018 23:57:40 Uhr

Architekten- und Ingenieurleistungen nach der VgV (Freiberufliche Leistungen)

Auschreibungen im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union

Bitte beachten Sie, dass die Bekanntmachung der folgenden Ausschreibungen zuvor im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union erfolgt. Die vollständigen Informationen zu allen Ausschreibungen sowie eventuelle Aktualisierungen, wie zum Beispiel der Ausschreibungsfristen, finden Sie ebenfalls dort.

Es besteht kein Anspruch auf die Richtigkeit der unten angegeben Termine. Das Download der Ausschreibungsunterlagen ist gebührenfrei.

Sächsischer Ausschreibungsdienst, Ausgabe vom 30.5.2018:

  • EU-Auftragsbekanntmachung
    Verhandlungsverfahren nach Teilnahmewettbewerb
    Vergabenummer: 2018-GB112-00002, Die Landeshauptstadt Dresden beabsichtigt den Ersatzneubau der Sporthalle der Friedrich-Wolf-Grundschule in Dresden. Gegenstand der geplanten Beauftragung ist die Objektplanungsleistung (OPL) für den Abbruch des Bestandsgebäudes und den Neubau einer Zweifeld-Sporthalle unter Beachtung der Nutzeranforderungen. Mit der OPL dieses Gebäudes sollen die Leistungsphasen(Lph) 2-9 gemäß §§ 34 ff. i. V. m. Anlage 10 HOAI 2013 stufenweise beauftragt werden, beginnend mit der Beauftragung der Lph 2. Die Bauwerkskosten über die KG 200 bis KG 400 für Abbruch und Ersatzneubau betragen ca. 2,906 Mio. EUR brutto.
    Beschreibung der Beschaffung: Der Auftraggeber beabsichtigt, die Leistungsphasen (Lph) 2 bis 9 für Objektplanungsleistungen für Gebäude und Innenräume gemäß § 34 ff. i.V.m. Anlage 10 HOAI 2013 zu beauftragen. Die Beauftragung erfolgt stufenweise. Mit Abschluss des Verhandlungsverfahrens wird vorerst vertraglich die Lph 2 beauftragt. Ein Rechtsanspruch auf die Übertragung aller Lph besteht nicht. Ebenso besteht kein Rechtsanspruch auf Weiterbeauftragung nach Erbringung erster Lph. Der Abschluss der Lph 8 ist voraussichtlich im Jahr 2022.
    Geschätzter Wert: Wert ohne MwSt.: 299.481,86 EUR
    Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge: Tag und Ortszeit: 29.06.2018 08:30 Uhr

Drucken

Partner