Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2017/10/pm_028.php 13.10.2017 09:46:35 Uhr 23.09.2020 02:45:47 Uhr
Meldung vom 13.10.2017

Klotzsche: Boltenhagener Straße wird freigegeben

Planstraße durch das Gewerbegebiet Rähnitzsteig wird bis Ende Oktober voll gesperrt

Die Arbeiten zur Erschließung des Gewerbegebietes Rähnitzsteig gehen weiter. Ab Montag, 16. Oktober, 4 Uhr, wird die Sperrung auf der Boltenhagener Straße und die Umleitung der beiden Buslinien durch das Gewerbegebiet Rähnitzsteig aufgehoben. Der Bus kann wieder über die Boltenhagener Straße fahren. Gleichzeitig wird bis Ende Oktober die Planstraße voll gesperrt, um restliche Arbeiten zu erledigen.

Am 7. Juli 2016 wurde der offizielle Startschuss für die Erschließung des neuen kommunalen Gewerbegebiets Rähnitzsteig gegeben. Insgesamt 55 000 Quadratmeter stehen für kleine und mittlere Unternehmen zur Verfügung. Zur Erschließung des Gewerbegebietes ist eine neue Straße zwischen der Boltenhagener Straße und der Hermann-Reichelt-Straße entstanden. Die Planstraße wurde asphaltiert und an die vorhandenen Straßen angeschlossen.

Die Gesamtkosten für das Vorhaben belaufen sich auf rund 3,5 Millionen Euro. Davon sind rund 1,2 Millionen Euro Fördermittel aus dem Fonds Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“. Die Bauleistungen hat die Strabag übernommen. Die Planungen hat die IBK Dresden GmbH realisiert.

Drucken