Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2017/06/pm_047.php 14.06.2017 16:13:47 Uhr 08.08.2020 14:26:10 Uhr
Meldung vom 14.06.2017

Baugeschehen an der Augustusbrücke bis 24. Juni

Die oberstromseitige Brückenhälfte ist seit dem 6. Juni 2017 für den Fußgänger- und Radfahrverkehr gesperrt. Zurzeit werden Netze gespannt, um das Brüten der Mehlschwalben an den Brückenbögen zu unterbinden. In der 23. Kalenderwoche begannen die Arbeiten zum Ausbau der Granitkrustenplatten oberstrom und damit die Aufbrucharbeiten für die eigentliche Brückeninstandsetzung.

Im Bereich des Gehweges in Richtung Altstadt (unterstrom) wurden das Bestandspflaster im Straßenbereich ausgebaut und der Gehweg provisorisch mit Asphalt verbreitert. Die Schutzrohrprovisorien der Gasleitung für die Versorgung des italienischen Dörfchens werden mit einer Holzkonstruktion abgedeckt.

Auf der Neustädter Seite wird die Treppe zum Elberadweg (Biergarten) wegen des vergangene Woche begonnenen Ausbaus der Granitkrustenplatten auf der Oberstromseite gesperrt.

Seit Baubeginn am 18. April ist die Brücke für Fahrzeuge gesperrt. Straßenbahnen, Fußgänger und Radfahrer können die Brücke wie gewohnt überqueren.

Aktuelle Informationen zum Bauvorhaben gibt es auch unter www.dresden.de/augustusbruecke

Drucken