Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2017/06/pm_020.php 07.06.2017 16:03:24 Uhr 27.09.2020 17:35:15 Uhr
Meldung vom 07.06.2017

Striesen: Neuer Asphalt für Thomaestraße

Bis 26. Juni bekommt die Thomaestraße zwischen Holbeinstraße und Dürerstraße neuen Asphalt. Das Großpflaster wird ausgebaut. Damit hält sie den künftigen Anforderungen stand: Für den Ersatzneubau einer Trinkwasser-Hauptversorgungsleitung in der Striesener Straße der DREWAG Netz GmbH soll der Umleitungsverkehr über die Thomaestraße, Dürerstraße und Marschnerstraße führen.

Im Zuge des Straßenbaus tauschen die Arbeiter zehn defekte Straßenabläufe, bauen einen Straßenablauf neu und sanieren Anschlussleitungen. Für die Stadtentwässerung Dresden sind drei Kanalisationsschächte in der Höhe an die neue Fahrbahnbefestigung anzupassen.

Während der Bauzeit ist der Abschnitt Thomaestraße zwischen Holbeinstraße und Dürerstraße voll gesperrt. Für Fußgänger stehen entlang der Baustelle gesicherte Wege zur Verfügung.

Die Firma Wolff & Müller Tief- und Straßenbau GmbH & Co. KG übernimmt die Arbeiten.
Die Baukosten für die Gesamtmaßnahme betragen etwa 117 500 Euro (Anteil DREWAG: 43 900 Euro, Anteil STA: 73 600 Euro).

Drucken