Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2016/11/pm_41.php 18.11.2016 14:32:09 Uhr 23.09.2020 02:37:55 Uhr
Meldung vom 11.11.2016

Striesen-Süd: Bertolt-Brecht-Allee erhält Fußgänger freundliche Querung

Die Landeshauptstadt Dresden, vertreten durch das Straßen- und Tiefbauamt, stellt bis zum 25. November in der Bertolt-Brecht-Allee behindertengerechte Querungshilfen für Fußgänger in Höhe der Einmündungen zur Heubnerstraße sowie der Karl-Roth-Straße her.

Fachleute legen auf dem als Grünflächen gestalteten Mittelstreifen neue Gehwege an. Im Querungsbereich setzen sie außerdem die angrenzenden vorhandenen Fußwege instand und regulieren die Borde höhenmäßig. Die Fußwege erhalten eine Befestigung aus Betonpflaster. Es kommt zu Beeinträchtigungen im öffentlichen Verkehrsraum. Die Fußwege werden abschnittsweise je nach Baufortschritt voll gesperrt. Es gibt einen Ersatz für die Fußgänger. Entsprechende Schilder weisen darauf hin.

Mit der Ausführung der Arbeiten ist die Firma Weishaupt Straßen- und Tiefbau GmbH aus Freital beauftragt. Die Kosten betragen etwa 11 000 Euro.

Drucken