Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2016/11/pm_032.php 11.11.2016 13:38:56 Uhr 23.09.2020 08:41:08 Uhr
Meldung vom 09.11.2016

113 Tonnen Kohlendioxyd (CO2) eingespart

Abschlussveranstaltung der Aktion ,,Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima" 2016

Der Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr Raoul Schmidt-Lamontain lädt am Montag, 14. November, zum Abschluss der diesjährigen Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ ein. Die Veranstaltung findet im Festsaal des Neuen Rathauses, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1, ab 18 Uhr statt.

„Ich danke allen, die in diesem Jahr erneut am Stadtradeln teilgenommen und Dresden bundesweit in das Spitzenfeld gefahren haben“, würdigt Raoul Schmidt-Lamontain das Engagement der Dresdnerinnen und Dresdner. „Radfahren ist gesund, macht Spaß und ist ein Betrag für den Klimaschutz und die Stadtqualität. Wir haben dem Stadtrat daher gerade den Entwurf des ersten stadtweiten Radverkehrskonzepts mit einem Zeithorizont 2025 und darüber hinaus vorgelegt“, unterstreicht der Fachbürgermeister seine Priorität für den Radverkehr.

Am 3. Juli 2016 endete der Aktionszeitraum des jährlichen Stadtradelns in Dresden. 3 545 Radfahrerinnen und Radfahrer in 248 Teams legten zusammen 795 767 Kilometer zurück. Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren würden auf dieser Strecke 113 Tonnen Kohlendioxid erzeugen.

Das beste Team Dresdens mit den meisten Radkilometern war das „Offene Team“ der TU Dresden mit 38 272 Kilometern. Die Stadtverwaltung nahm mit 18 Mannschaften teil. Dabei erreichten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Straßen- und Tiefbauamtes mit Platz acht die beste Platzierung. Wieder einen beachtlichen zweiten Platz belegte das Team „MANOS“, bestehend aus Schülern, Lehrern, und Eltern des Martin-Anderson-Nexö-Gymnasiums Dresden. Dresden belegte in der Kategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern“ den vierten Platz von 495 Kommunen. Ingolstadt überholte die Landeshauptstadt knapp mit 179 Kilometern. Leipzig kam auf 1 390 344 Kilometer und erreichte mit vergleichsweise geringem Abstand hinter der Metropolregion Hannover (1 468 109 Kilometer) Platz zwei.

Drucken