Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2016/09/pm_094.php 29.09.2016 14:49:33 Uhr 25.09.2020 01:31:30 Uhr
Meldung vom 23.09.2016

Dresden aus der Vogelperspektive

Der diesjährige Bildflug über den Dresdner Norden und Westen fand am 17. März 2016 statt. Die dabei entstandenen 777 Fotos ermöglichen einen detaillierten Blick auf die Stadt. Neue Gebäude und aktuelle Baumaßnahmen, wie am Neumarkt oder An der Herzogin Garten, sind genau zu erkennen.

Die aktuelle Befliegung kann im Themenstadtplan angesehen und beliebig mit Informationen untersetzt werden, zum Beispiel mit Angaben zu den Kindertagesstätten oder Haltestellen des Öffentlichen Personennahverkehrs. Die digitalen Luftbilder werden beim Amt für Geodaten und Kataster genutzt, um den Gebäudebestand im Liegenschaftskataster, die Digitale Stadtkarte und das 3D-Stadtmodell zu aktualisieren. In der Luftbildsammlung des Amtes befinden sich mehr als 18 000 Luftbilder, von denen die ältesten bereits 1945 aufgenommen wurden.

Für Bürger stehen die aktuellen Luftaufnahmen seit 1. September 2016 zur Ansicht und zum Verkauf im Kundenservice des Amtes für Geodaten und Kataster bereit. Je nach Kundenwunsch können die Erzeugnisse in analoger oder in digitaler Form sowie als Fotoabzug (u. a. als Vergrößerung bis 900 Prozent ab 21,42 Euro) bestellt werden. Des Weiteren können der aktuelle Luftbildplan der Dresdner Innenstadt (Papiergröße 70 cm x 80 cm) für 15,47 Euro sowie die Bilder ab 1953 erworben werden.

Beratung und weitere Hinweise erhalten Sie unter:

Amt für Geodaten und Kataster, Kundenservice
Ammonstraße 72 (WTC), 2. Etage, Zimmer 2852
Telefon: 0351-4884116
www.dresden.de/online-shop

Öffnungszeiten sind montags und freitags von 9 bis 12 Uhr und dienstags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr.

Drucken