Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2016/09/pm_031.php 12.09.2016 13:08:00 Uhr 30.09.2020 17:21:09 Uhr
Meldung vom 06.09.2016

Neuer Straßenbelag für Brücke Budapester Straße

Einschränkungen für den Straßenverkehr

Im Zuge der Bundesstraße B 173 in der Stadt Dresden befindet sich im Übergang vom Stadtzentrum zum Stadtteil Plauen der Brückenzug Budapester Straße. Das zweispurige Brückenbauwerk führt die B 173 über die Anlagen der DB AG und Straßenbahn sowie die Ammonstraße, welche über Rampen mit der Brücken verbunden ist.

Anlässlich der Bauwerksunterhaltung erfolgt von Montag, 12. September, bis 28. Oktober ein Austausch des Fahrbahnbelages am Brückenzug A, Seite Hauptbahnhof, und dem auf der Ostseite anschließenden Rampenbauwerk. Weiterhin sind Reparaturarbeiten an Granitborden im Anschluss zur Rampe sowie die Instandsetzung der Fugenanschlüsse zur Fahrbahn und zum Gehweg vorgesehen.
Zu den Feierlichkeiten zum Jahrestag der Deutschen Einheit werden die Arbeiten vom 15. September bis 9. Oktober unterbrochen.

Der Fahrzeugverkehr rollt während der Bauzeit einspurig im Gegenverkehr über den westlichen Brückenzug C, Seite Ammonhof. Hierfür werden, vor und hinter der Brücke im begrünten Mittelstreifen, Überfahrten hergestellt. Fußgänger nutzen den Gehweg des Brückenzuges C.

Den Auftrag für die Instandsetzung hat die Firma Wolff & Müller Tief- und Straßenbau GmbH & Co.KG, Dresden erhalten. Die Kosten betragen rund 135 000 Euro.

Drucken