Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2016/06/pm_080.php 21.06.2016 15:34:27 Uhr 26.11.2020 14:03:05 Uhr
Meldung vom 21.06.2016

Ergänzung der östlichen Fußgängerfurt über das Carusufer

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit wird bis 1. Juli die fehlende östliche Fußgängerfurt am Carusufer in Höhe Einmündung Weintraubenstraße ergänzt. Blindengerechte Bodenindikatoren komplettieren die behindertengerechte Ampel.

Bei den Arbeiten kommt es zu Einengungen in den Baubereichen und zu begrenzten Parkverboten. Die Behinderungen sind gering, da das Carusufer in Richtung Albertbrücke zurzeit nur als Sackgasse zur Verfügung steht.

Mit der Ausführung der Tiefbauarbeiten ist die Firma Sächsische Straßen- und Tiefbaugesellschaft mbH in Bannewitz beauftragt. Die Kosten betragen rund 50 000 Euro. Davon entfallen rund 12 000 Euro auf den Tiefbau.

Drucken