Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2016/06/pm_075.php 20.06.2016 16:29:03 Uhr 23.09.2020 01:00:54 Uhr
Meldung vom 20.06.2016

Altnossener Straße und Straße Waldblick werden ausgebaut

Ab heute,  20. Juni, bis zum 13. November werden die Straße Waldblick und die Altnossener Straße zwischen der Podemuser Straße und der Straße Waldblick in Gompitz/Pennrich grundhaft ausgebaut und asphaltiert. Der Gehweg der Altnossener Straße wird mit Betonsteinpflaster befestigt.
Die Straßenentwässerung, Straßenbeleuchtung und Drewag erneuern Leitungen und Anlagen. Der Ausbau der Bushaltestelle erfolgt barrierefrei. Weiterhin kommen an der Altnossener Straße sieben Apfelbäume in die Erde.
Während der Bauarbeiten sind die Straßen abschnittsweise voll gesperrt. Die Anwohner können passieren. Die ausgeschilderte Umleitung für den Durchgangsverkehr führt in beiden Richtungen über die Ockerwitzer Allee, die Warthaer Straße, die Straße Am Steinigt, die Straße Am Zschoner Berg, die Straße Zschonergrund, die Podemuser Hauptstraße und die Roitzscher Landstraße.
Mit den Arbeiten wurde die Baufirma EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH beauftragt. Die Gesamtkosten für die Leistungen der Landeshauptstadt Dresden belaufen sich auf rund 489 000 Euro.

Unter Nutzung der Straßensperrung und der eingerichteten Verkehrsführung wird außerdem vom 20. Juni bis zum 7. August die Brücke über den Zschonerbach im Zuge der Altnossener Straße/Steinbacher Grundstraße instand gesetzt. Für den Fußgängerverkehr steht während der Bauarbeiten eine Ersatzbrücke zur Verfügung.
Diese Arbeiten übernimmt die Firma Backer Bau GmbH. Die Kosten betragen rund 93 000 Euro.

Drucken