Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2016/02/pm_064.php 25.02.2016 14:47:19 Uhr 27.09.2020 19:31:11 Uhr
Meldung vom 25.02.2016

Ausbau der Reisstraße

Neue Brücke über den Niedersedlitzer Flutgraben

Vom 29. Februar bis 6. Oktober lässt das Straßen- und Tiefbauamt die Reisstraße von Bismarckstraße bis Dorfstraße ausbauen sowie eine neue Ersatzbrücke über den Niedersedlitzer Flutgraben im Zuge der Sosaer Straße bauen. Geplant ist, die Reisstraße auf einer Länge von etwa 520 Metern wiederherzustellen. Die Fahrbahn erhält eine neue Asphaltdecke, wobei auch die öffentliche Beleuchtung sowie die Straßenentwässerung erneuert werden. Außerdem erfolgen Arbeiten an den Medienträgern. Die Stadtentwässerung Dresden führt Sanierungsarbeiten am Kanal durch. Die DREWAG verlegt neue Leitungen für Elektro, Fernmeldetechnik und Trinkwasser. Vodafone Kabel Deutschland plant die Verlegung von Leerrohren. Vorgesehen ist zudem eine Reihe mit 15 neuen Bäumen östlich der Fahrbahn. 

Mit den Arbeiten ist die Firma Wolff & Müller Tief- und Straßenbau GmbH & Co. KG beauftragt. Die Kosten betragen etwa 920 000 Euro. 

Während der Bauarbeiten kommt es zur Vollsperrung der zu bauenden Bereiche. Anlieger müssen mit Einschränkungen rechnen, wenn sie auf ihre Grundstücke möchten. Sie werden rechtzeitig informiert.

Drucken