Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2015/09/pm_026.php 21.09.2015 10:41:34 Uhr 20.11.2017 21:56:48 Uhr
04.09.2015

Oberbürgermeister Hilbert übergibt Ernennungsurkunden

Sechs neue Beigeordnete im Dresdner Rathaus


Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat heute, Freitag, 4. September 2015, sechs neuen Beigeordneten in seinem Dienstzimmer des Dresdner Rathauses im feierlichen Rahmen ihre Ernennungsurkunden übergeben. Alle Beigeordneten erhielten ihre Ernennungsurkunde, legten ihren Diensteid ab „Ich schwöre, dass ich mein Amt nach bestem Wissen und Können führen, Verfassung und Recht achten und verteidigen und Gerechtigkeit gegenüber allen üben werde“ und unterzeichneten eine Niederschrift zur Dokumentation. Dann gab es Blumen und ein Glas Sekt.

Dr. Peter Lames beginnt seine Arbeit am 12. September 2015 im Geschäftsbereich 1: Personal und Recht mit dem Zentralen Vergabebüro, dem Haupt- und Personalamt, dem Rechtsamt, dem Schulverwaltungsamt und den Eigenbetrieben IT-Dienstleistungen und Sportstätten. Ab 1. Januar 2017 übernimmt er dann zusätzlich die Finanzen mit der Stadtkämmerei, dem Steuer- und Stadtkassenamt, dem Regiebetrieb Zentrale Technische Dienstleistungen und dem Hochbauamt.

Detlef Sittel wird weiterhin für den Geschäftsbereich 3: Ordnung und Sicherheit arbeiten und für Ordnungsamt, Bürgeramt, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt, Brand- und Katastrophenschutzamt die Ortschaften und Ortsämter sowie die Eigenbetriebe Krankenhäuser zuständig sein. Dienstbeginn 12. September 2015.

Den Geschäftsbereich 4: Kultur und Tourismus übernimmt Annekatrin Klepsch. Sie verantwortet dann die Arbeit des Amtes für Kultur und Denkmalschutz, der Städtischen Bibliotheken, der Museen der Stadt Dresden und des Stadtarchivs. Dienstbeginn 1. November 2015.

Den Geschäftsbereich 5: Arbeit, Soziales, Gesundheit und Wohnen übernimmt Dr. Kristin Klaudia Kaufmann mit der Stabsstelle für die Koordinierung Jobcenter Dresden, der neuen Stabsstelle zur Koordinierung der Wohnungspolitik, dem Sozialamt, dem Jugendamt, dem Gesundheitsamt und dem Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen. Dienstbeginn 1. Oktober 2015. Per 1. Januar 2017 wechselt das Jugendamt in den neu zu bildenden Geschäftsbereich Bildung. Dafür erhält der Geschäftsbereich 5 die Eigenbetriebe der Krankenhäuser Dresden Neustadt und Friedrichstadt, die bis dahin im Geschäftsbereich 3 verbleiben.

Den Geschäftsbereich 6: Stadtentwicklung, Bau und Verkehr mit dem Stadtplanungsamt, dem Amt für Geodaten und Kataster, dem Bauaufsichtsamt und dem Straßen- und Tiefbauamt übernimmt Raoul Schmidt-Lamontain ab 8. Oktober 2015. Ab 1. Januar 2017 kommt das Liegenschaftsamt dazu.

Für den Geschäftsbereich 7: Umwelt und Kommunalwirtschaft wird Eva Jähnigen verantwortlich sein. Dazu gehören das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, der Eigenbetrieb Friedhofs- und Bestattungswesen, der Eigenbetrieb Stadtentwässerung und das Umweltamt. Dienstbeginn ist der 12. September 2015.

Bürgermeister Hartmut Vorjohann ist planmäßig bis 31. Dezember 2016 im Amt und steht dem Geschäftsbereich 2: Finanzen und Liegenschaften mit der Stadtkämmerei, dem Steuer- und Stadtkassenamt, dem Regiebetrieb Zentrale Technische Dienstleistungen und dem Hochbauamt vor.

Ab 1. Januar 2017 wird dann der Geschäftsbereich 2: Bildung entstehen. Hier sollen Schulverwaltungsamt, Jugendamt sowie der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen angegliedert werden.

Diese Geschäftsverteilung entspricht dem Vorschlag des Oberbürgermeisters und wird voraussichtlich nach der Beteiligung der Personalvertretung am 1. Oktober 2015 in Kraft treten. Der Oberbürgermeister wird weiter dem Stadtrat eine Vertretungsfolge vorschlagen, die der Stärke der im Stadtrat vertretenden Fraktionen entspricht. Der Vorschlag lautet: Erster Bürgermeister Detlef Sittel, Zweite Bürgermeisterin Annekatrin Klepsch, Raoul Schmidt-Lamontain, Dr. Peter Lames, Hartmut Vorjohann, Dr. Kristin Klaudia Kaufmann, Eva Jähningen.

Drucken