Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2023/01/pm_043.php 19.01.2023 08:56:10 Uhr 28.01.2023 18:11:22 Uhr
Meldung vom 19.01.2023

Winterdienst mit voller Besetzung unterwegs

Frostige Temperaturen

Der Dresdner Winterdienst startete heute Morgen 4 Uhr mit voller Besetzung. Das bedeutet, 48 Arbeitskräfte sind mit 45 Räum- und Streufahrzeugen im vorrangig zu betreuenden Hauptnetz stadtweit unterwegs, um für mehr Sicherheit im Berufsverkehr zu sorgen. Die Höhenlagen mit deutlich mehr Schnee, zahlreiche Buslinien mit teils vereisten Steigstrecken und Brücken mit Überfrierungen bilden in der ersten Schicht Schwerpunkte. Denn die zurückliegende Nacht brachte deutliche Minusgrade, je nach Stadtlage zwischen -4 und -6 Grad. Der Schnee, der gestern bis abends gegen 21 Uhr herunterkam, war teils angefroren. Verwehungen spielen dafür keine Rolle. Tagsüber bleibt es um null Grad. Der Winterdienst plant mit voller Besetzung auch in der zweiten Schicht und bleibt bis 21 Uhr im Einsatz. Erst im Laufe des Tages wird anhand des Arbeitsstandes im Hauptnetz und der aktuellen Vorhersagen entschieden, ob auch in die Nebennetze gefahren werden kann.

Drucken