Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/11/pm_066.php 24.11.2022 17:18:26 Uhr 07.12.2022 07:19:36 Uhr
Meldung vom 24.11.2022

OB-Aufruf zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023

Oberbürgermeister Dirk Hilbert lädt mit folgenden Worten die Dresdnerinnen und Dresdner ein, sich an den bevorstehenden Internationalen Wochen gegen Rassismus im Jahr 2023 zu beteiligen:
„Liebe Dresdnerinnen und Dresdner,
‚Misch dich ein!‘ lautet das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023. Was genau ist damit gemeint? Für die meisten von uns sind Respekt, Offenheit, Vielfalt und ein gewaltfreies Miteinander ganz selbstverständlich. Diese Haltung macht wachsam und empathisch. Aber mischen wir uns auch ein, wenn im Alltag Menschen wegen ihrer Herkunft, Behinderung, sexueller Orientierung, Religion oder aufgrund von Zuschreibungen und Vorurteilen ausgegrenzt, diskriminiert, beleidigt oder sogar angegriffen werden? Machen wir uns nichts vor: Solche zutiefst menschenfeindlichen Meinungen und Haltungen gibt es leider – und sie sind mitten unter uns. Davon zeugen die Angriffe und Morde der letzten Jahre in Kassel, Hanau, Halle, Köln, Bautzen und auch bei uns in Dresden, die sich keinesfalls wiederholen dürfen!
Und da bin ich wieder beim Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus. Es braucht viel Mut und Stärke, im konkreten Fall einzuschreiten und beherzt zu sagen: ‚Stopp, so nicht!‘. Auch und gerade in dieser schwierigen Zeit, in der wir viele Herausforderungen zu bewältigen haben: Die Folgen des Krieges in der Ukraine mit Energiekrise und verstärkter Flucht, Klimawandel und weltweite Migration und noch vieles mehr. Dabei geht es nicht zuletzt um die Frage, wie wir aktuell und künftig in Dresden zusammenleben wollen, auch mit Blick auf unsere Kinder und Kindeskinder. 
Also: Mischen Sie sich bitte ein! Die Internationalen Wochen gegen Rassismus bieten hierfür ideale Möglichkeiten. Lassen Sie uns vom 20. März bis zum 6. April 2023 gemeinsam ein Zeichen setzen für Zusammenhalt und ein respektvolles Miteinander! 
Liebe Dresdnerinnen und Dresdner, liebe Mitglieder der Vereine, Initiativen, demokratischen Parteien und Organisationen: Ich rufe Sie hiermit dazu auf, sich mit eigenen Beiträgen an der Veranstaltungsreihe zu beteiligen. Ob Themenabende und Diskussionen, kulturelle, sportliche oder andere gesellschaftliche Aktivitäten, ob analog oder digital: Die Anmeldung von Veranstaltungen ist online vom 1. Dezember 2022 bis zum 10. Februar 2023 möglich. Den Link dafür finden Sie ab 1. Dezember 2022 unter www.dresden.de/iwgr.“

Drucken