Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/11/pm_031.php 15.11.2022 10:52:59 Uhr 06.12.2022 08:31:32 Uhr
Meldung vom 15.11.2022

Verkehrseinschränkungen in der Vorweihnachtszeit

Teilsperrungen um den Striezelmarkt und Fahrsperre auf dem Neumarkt

Der Neumarkt ist zwischen Auf- und Abbau des Weihnachtsmarktes bis zum 10. Januar 2023 zum Befahren gesperrt. Eine entsprechende Anliegerinformation wird verteilt. Die Tiefgaragen der Neumarktquartiere bleiben während der gesamten Sperrdauer erreichbar.

Ab Donnerstag, 17. November 2022 wird es wegen des Aufbaus und während der Dauer des Striezelmarktes ebenfalls zu Verkehrseinschränkungen kommen: 
Die Wilsdruffer Straße ist auf der südlichen Fahrbahnseite – aus Richtung Postplatz in Richtung Pirnaischer Platz – für den Fahrverkehr gesperrt. Eine Umleitung über Ammonstraße, Wiener Platz, St. Petersburger Straße ist ausgewiesen.

Das Ein- und Abbiegen vom Dr.-Külz-Ring beziehungsweise von der Budapester Straße am Dippoldiswalder Platz in die Reitbahnstraße ist vom 23. November bis 27. Dezember 2022 untersagt. Eine PKW-Anfahrt zur Centrum Galerie ist in diesem Zeitraum über die Budapester Straße, Ammonstraße, Reitbahnstraße möglich.

Das Befahren vom Postplatz aus der Marienstraße ist nicht möglich. Es sind die Ausfahrten über die Annenstraße oder der Dippoldiswalder Platz zu nutzen.
Die Seestraße ist zwischen Kramergasse und Wilsdruffer Straße nicht befahrbar.

Im Linienbusverkehr der Linien 62 und 68 kann es ebenfalls aufgrund eines erhöhten Verkehrsaufkommens zu Verzögerungen sowie zu geringfügiger Haltestellenverlegung kommen.

Wegen des zu erwartenden erhöhten Verkehrsaufkommens in der Vor- und Weihnachtszeit und der damit verbundenen längeren Fahrtzeiten, wird empfohlen, bei Besuchen in der Innenstadt Dresden weitestgehend auf die Nutzung von Kraftfahrzeugen zu verzichten. In der Zeit der Weihnachtsmärkte sollten stattdessen die Angebote des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) oder die Kombination mit einem Park-and-Ride-Parkplatz genutzt werden. 

Drucken