Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/09/pm_110.php 30.09.2022 15:02:12 Uhr 07.12.2022 06:39:40 Uhr
Meldung vom 30.09.2022

Eislauf-Vorsaisonstart startet am 5. Oktober 2022

Schlittschuhe griffbereit? Kufen gewetzt?

Kufenflitzen und Pirouetten drehen heißt es ab Mittwoch, 5. Oktober in der Trainingseishalle der JOYNEXT Arena. Von 10 bis 14 Uhr öffnet die Eisfläche und läutet die Vorsaison zu folgenden Öffnungszeiten ein: zum Eislaufen in der Trainingseishalle im Oktober Mittwoch von 10 Uhr bis 14 Uhr, Freitag von 20 Uhr bis 22 Uhr, Sonnabend von 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr und am Sonntag von 16 Uhr bis 18 Uhr. In den Herbstferien öffnet die Trainingseishalle zusätzlich am Freitagvormittag sowie am Reformationstag, 31. Oktober 2022 von 10 bis 12 Uhr.

Ralf Gabriel, Leiter Eigenbetrieb Sportstätten: „Wir freuen uns, dass wir neben den zahlreichen Eissportlern der Dresdner Eissportvereine nun auch die Dresdner zum öffentlichen Eislaufen in der JOYNEXT Arena begrüßen können. Aufgrund der Energiekrise wird jedoch der Zeitraum auf der Eisschnellbahn auf die Monate November bis Februar verkürzt. Die Hauptsaison beginnt somit am Dienstag, 1. November und endet mit den Winterferien am 26. Februar 2023.“

Eintrittspreise für zwei Stunden): Einzelkarte 4,50 Euro; Einzelkarte begünstigt 3,50 Euro; Zehnerkarte 40,50 Euro; Zehnerkarte begünstigt 31,50 Euro; Familienkarte 14 Euro (zwei Erwachsene und maximal drei Kinder bis 16 Jahre); Senioren-Spezial 50 plus kostet 3,50 Euro, aber nur mittwochs und nicht an Feiertagen.

Service rund ums Eislaufen
Schlittschuhe in den Größen 26 bis 52, die zweikufigen Bob-Skates für die kleinen Besucher und Lauflernhilfen können vor Ort, gegen Gebühr, ausgeliehen werden. Für den richtigen Schliff der eigenen Schlittschuhe sorgt ebenfalls der Fachmann im Schlittschuhverleih der JOYNEXT Arena. In der Trainingseishalle stehen Tagesschließfächer zum Verschluss persönlicher Sachen zur Verfügung. 

Mit Beginn der Hauptsaison am 1. November gibt es dann auch wieder die beliebten Angebote Eis-Disco (Sonnabend) und Eisstockschießen. Die Eislaufkurse waren innerhalb kurzer Zeit ausgebucht.
Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch am Servicepunkt unter 0351-4885252, im Internet unter www.dresden.de/eislaufen oder auf Facebook: Eisarena Dresden.

Drucken