Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/09/pm_086.php 26.09.2022 15:03:11 Uhr 07.12.2022 08:16:29 Uhr
Meldung vom 26.09.2022

Kunst am Eck – Aktion für mehr Respekt an der Schiefen Ecke

Lokale Künstler setzen Zeichen

Am Sonnabend, 1. Oktober 2022, findet an der Kreuzung Rothenburger Straße/Louisenstraße/Görlitzer Straße in der Dresdner Neustadt von 17 bis 21.30 Uhr die Aktion „Kunst am Eck“ des Stadtbezirksamtes Neustadt statt. Mit Kunst und Musik wirbt sie für ein offenes und respektvolles Miteinander vor Ort. Dazu sind fünf Künstlerinnen und Künstler eingeladen, welche sich mit Bildender Kunst ausdrücken und vor Ort niedrigschwellig arbeiten. Sie treten mit den Passanten in Kontakt und laden sie ein, sich beim kreativen Gestaltungsprozess zu beteiligen.

Stadtbezirksamtsleiter André Barth: „Durch den Austausch mit lokalen Künstlerinnen und Künstlern versprechen wir uns eine erhöhte Sensibilität für den Raum. Präventiv im Sinne einer De-Anonymisierung‘ der Ecke soll eine höhere Hemmschwelle für unangebrachtes und strafrelevantes Verhalten erzeugt werden“.

Der Neustadtkümmerer ist Ansprechpartner für Anwohner, Gewerbetreibende, Vereine, Initiativen und sonstige Akteure der Neustadt. Er hat ein offenes Ohr für Ideen zur Gestaltung und Entwicklung der Neustadt. Gleichzeitig unterstützt er die Akteure, sich noch besser zu vernetzen. Kontakt: Thomas Mickan, Neustadtkümmerer, tmickan@dresden.de, 0351-4886611.

Die „Nacht(sch)Lichter“, ein Kommunikationsteam des Stadtbezirksamtes Neustadt, setzen sich für mehr Toleranz, Rücksichtnahme und Respekt insbesondere an der genannten Kreuzung ein. Kontakt: Florian Bölike, Nacht(sch)Lichter Koordinator Konfliktmanagement, fboelike@dresden.de, 0351-4886612.

Der Neustadtkümmerer und die „Nacht(sch)Lichter“ organisieren die Kunstaktion. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes sowie aus dem Budget des Stadtbezirksbeirates Neustadt.

Drucken