Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/09/pm_084.php 23.09.2022 14:45:02 Uhr 02.10.2022 21:47:32 Uhr
Meldung vom 23.09.2022

Stadtverwaltung beteiligt sich an „Aktion Abbiegeassistent“

Um die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern im Straßenverkehr weiter zu verbessern, beteiligt sich die Landeshauptstadt Dresden an der „Aktion Abbiegeassistent“ des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV). Damit verpflichtet sich die Stadtverwaltung freiwillig dazu, ihren Fuhrpark mit Abbiegeassistenten auszustatten. Schon seit geraumer Zeit legt sich die Stadtverwaltung nur noch LKW mit bereits werksseitig ausgestatteten Abbiegeassistenten zu. Ältere Fahrzeuge werden kontinuierlich mit Abbiegeassistenten nachgerüstet und dafür das Förderprogramm des BMDV genutzt. Auch in den städtischen Beteiligungsunternehmen Dresdner Verkehrsbetriebe, Stadtentwässerung Dresden, Stadtreinigung Dresden, EVD-Unternehmensgruppe werden neue LKW/Busse nur noch mit Abbiegeassistenten beschafft und der bisherige Fuhrpark nachgerüstet.  

Abbiegeassistenten können im Straßenverkehr Leben retten. Sie unterstützen Lkw-und Busfahrer in kritischen Verkehrssituationen mit optischen oder akustischen Signalen, wenn sich beim Abbiegen Fußgänger oder Radfahrer im „toten Winkel“ befinden.

Drucken