Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2022/07/pm_005.php 01.07.2022 15:28:40 Uhr 08.08.2022 11:38:49 Uhr
Meldung vom 01.07.2022

Friedrichstadt – weniger Lärm aber auch weniger Pkw-Stellplätze?

Entwurf des Integrierten Verkehrs- und Lärmminderungskonzeptes wird diskutiert

Am Dienstag, 5. Juli zwischen 18 und 20 Uhr können Bürgerinnen und Bürger das geplante Verkehrs- und Lärmminderungskonzept für den Stadtteil kennenlernen und diskutieren. Die Veranstaltung findet in der Aula des Sportschulzentrums auf der Ostra-Insel, Messering 2a, statt. Hier stehen die Fachleute des Amtes für Stadtplanung und Mobilität und des Umweltamtes gern Rede und Antwort.

Leiter des Umweltamtes, Wolfgang Socher: „Verkehrslärm und die häufig sehr hohe Auslastung der Stellplätze nerven Anwohnerinnen und Anwohner und jene, die in der Friedrichstadt beruflich oder privat unterwegs sind. Erstmalig sollen nun die Verkehrs- und Lärmkonflikte eines Dresdner Stadtteils durch ein integriertes Konzept bewältigt werden. Die Hinweise und Anregungen der betroffenen Menschen sind ein wichtiger Bestandteil für die weitere Planung“.  Der Entwurf des Integrierten Verkehrs- und Lärmminderungskonzeptes Friedrichstadt liegt noch bis zum Montag, 18. Juli im Umweltamt aus, Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt Grunaer Straße 201069 Dresden, Raum N120 und ist online abrufbar, unter www.dresden.de/laerm.

Stellungnahmen können bis Montag, 1. August 2022 an das Umweltamt übermittelt werden per Brief: Postfach 120020, 01001 Dresden oder per E-Mail: umweltamt@dresden.de

Weitere Informationen zum Thema Lärm gibt es unter dem genannten Link und im Themenstadtplan unter stadtplan.dresden.de

Drucken